Hartmut Röhl ist Senior Advisor für LKQ

Der internationale Teilehändler LKQ hat Hartmut Röhl zum Senior  Advisor for Government Affairs ernannt. Hartmunt Röhl wird den europäischen Marktführer im unabhängigen Teilehandel in gesetzlichen und politischen Fragen auf europäischer Ebene beraten und dabei auch das Unternehmen in nationalen Angelegenheiten unterstützen. Hartmut Röhl verbindet schon einiges mit LKQ. Er stieg Ende der 1960er Jahre in den Familienbetrieb Krebs Kraftfahrzeugteile ein, den er 2008 an PV-Automotive, eine Tochter von LKQ Europe, verkaufte. Der Beginn seiner neuen Herausforderung schmälert jedoch nicht seine Aktivitäten als Präsident des Teilehändler-Verbandes GVA und Figiefa.

LKQs europäischer CEO Arnd Franz sagte: „Es ist eine fantastische Gelegenheit für LKQ, sich die Unterstützung eines der erfahrensten Experten im europäischen Autoteilevertrieb zu sichern. Dies umso mehr, als das ehemalige Familienunternehmen von Hartmut Röhl nun stolzer Teil des europäischen Netzwerkes von LKQ ist, das wir zu einer integrierten und kundenorientiernten, europäischen Plattform entwickeln, die einen Beitrag zur Mobilität, Sicherheit und einem lebenswerten Umwelt leistet.

LKQ Europe ist in 22 europäischen Ländern aktiv und operiert ein internationales Teilehändlernetzwerk aus 1.100 Niederlassungen. Mit einem Umsatz von 5,2 Milliarden Euro ist LKQ Europe, der größte Teilehändler in Europe. Zu LKQ Europe zählen unter anderen: Stahlgruber, Euro Car Parts, Fource, Rhiag Group, Elit, AutoKelly wie auch der Altteil-Spezialist Atracco. Ebenso hält LKQ Europe Anteile an dem skandinavischen Teilehändler Mekonomen.

Am 03.04.2020 – also drei Tage später – Wurde die Ernennung von Hartmut Röhl als Senior Advisor zurückgezogen. Grund dafür war der Unmut von GVA und FIGIEFA Verbandsmitlgliedern von möglichen Interessenkonflikten. Die Rolle als Senior Advisor für LKQ führte er nur drei Tage aus. Er wird weiterhin als Präsident für GVA und FIGIEFA tätig sein.

Quelle: LKQ

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top