Werbung in Aftermarket Fachmedien 2021

Veröffentlicht am 19.04.2021

Die neue Datenbank Werbung in Aftermarket Fachmedien 2021 von aftermarket-update.de zeigt die Anzahl von Werbeanzeigen und Werbewerten von werbenden Unternehmen in den Jahren 2017, 2018, 2019 und 2020 in den wichtigsten Fachzeitschriften im Kfz-Service und Ersatzteilmarkt bzw. Aftermarket. Folgende Fachzeitschriften wurden analysiert und ausgewertet: AMZ, ASP, Kfz-Betrieb, Autohaus und Krafthand.

In den vergangenen Jahren wurden die Werbeanzeigen unter Berücksichtigung der entsprechenden Kosten für die jeweilige Werbeschaltung pro Fachzeitschrift akribisch gesichtet, analysiert und übersichtlich aufbereitet. Dies ermöglicht Marketing-Managern, Werbeagenturen und Interessierten ganz genau die Werbe-Aktivitäten der Wettbewerber und weiteren Marktteilnehmern zu analysieren. Insgesamt ist das Werbebudget der werbenden Unternehmen um 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr eingebrochen. Weitere Ergebnisse der Analyse finden Sie im Artikel Einbruch im Aftermarket Werbebudget.

Wem hilft die Datenbank Werbung in Aftermarket Fachmedien?

Die nun dritte Auflage der Datenbank Werbung in Aftermarket Fachmedien hilft die Marktsituation noch besser zu verstehen und dient als Basis um die richtige Werbe-Strategie für die eigenen Aktionen und Kampagnen zu planen. Die Studie zeigt den notwendigen Überblick. Und die Datenbank dient als Werkzeug zur permanenten Einsicht in die Werbewerte der werbenden Marktteilnehmern für die tägliche und strategische Arbeit von Marketing-Managern und Werbeagenturen. Die Datenbank Werbung in Aftermarket Fachmedien beantwortet die wichtigsten Marketing-Fragen:

  •  Welches Marketingbudget haben Ihre Wettbewerber?
  • In welcher Fachzeitschrift werben diese?
  • Welche Art von Anzeigen werden gebucht?
  • Wie hat sich das Budget der Wettbewerber in den vergangenen Jahren entwickelt?
  • Wie ist die ganzheitliche Entwicklung der Werbeanzeigen?

Wie groß ist die Datenbank?

 

Die Datenbank Werbung in Aftermarket Fachmedien umfasst 666 werbende Unternehmen. Zu jedem Unternehmen gibt es detaillierte Informationen zu der Anzahl der geschalteten Werwerbung-im-aftermarket-beispiel-werbeprofilbeanzeigen, die Verteilung auf die entsprechende Fachzeitschriften und das berechnete Werbebudget bzw. Werbewert. Über die Zeitreihe von vier Jahren lassen sich Tendenzen entsprechend ablesen.

Die Datenbank Werbung in Aftermarket Fachmedien finden sich auch aggregierte Ergebnisse und die Entwicklungen einzelner Segmente wie beispielhaft Industrie, Handel, Werkstattausrüstung/Bau, Dienstleistungen und Werkstatt.

Wie erhalte ich die Studie?

Die Datenbank Werbung in Aftermarket Fachmedien 2021 ist für 590 € käuflich zu erwerben. Um die Studie „Werbung in Aftermarket Fachmedien“ zu bestellen, senden Sie eine E-Mail an hallo@aftermarket-update.de. Kunden, die bereits die vorherige Datenbank erworben haben, erhalten 20% Rabatt!! Diese Aktion gilt nur für eine kurze Zeit! Zugreifen also!

5/5 - (11 votes)

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top