fbpx

Das ist die Kreislaufwirtschaft von Stellantis

Veröffentlicht am 24.11.2022
Die Strategie der zirkulären Wirtschaft von Stellantis – Stellantis bekräftigt sein Engagement für die wirtschaftlichen und ökologischen Belange seiner Kunden, egal ob es sich um Autofahrer oder Fachleute für Wartung und Reparatur handelt. Unter dem Stichwort Nachhaltigkeit präsentiert sich Stellantis mit einem vielseitigen Kreislaufwirtschaft Ansatz.

Lesen Sie auch allgemeine Updates zu Nachhaltigkeit im Aftermarket.

Stellantis präsentiert sein 4R-Konzept

Stellantis verfolgt die 4R-Regel. Was bedeutet dies? Basierend auf den 4R: REMAN, REPAIR, REUSE und RECYCLE, wird die SUSTAINera Kreislaufwirtschaftsstrategie weltweit eingesetzt, um alle Initiativen des Geschäftsbereichs Kreislaufwirtschaft zu unterstützen: vom Design über die Produktion neuer Fahrzeuge bis hin zur Nutzung der Fahrzeuge bis zum Ende ihrer Lebensdauer und ihrem Recycling.

REMAN

Gebrauchte, verschlissene und defekte Teile werden zurückgewonnen, demontiert, gereinigt und wiederaufgearbeitet. Die REMAN-Teile haben die gleiche Leistungsspezifikation und Garantie wie die Originalteile. In der ersten Jahreshälfte 2022 meldete Stellantis ein weltweites Wachstum der REMAN-Umsätze von mehr als 31 % im Vergleich zu 2021.

REPAIR

Gebrauchte Teile werden aus dem Fahrzeug ausgebaut und dann an eine spezielle, von Stellantis validierte Werkstatt zur Reparatur und zum Einbau in dasselbe Fahrzeug gesendet. Dazu gehören Getriebe mit Partnern wie Aisin, Elektronik mit Forvia oder Batterien für Elektrofahrzeuge mit dem speziellen Reparaturnetzwerk e-repair Stellantis centers.

REUSE / WIEDERVERWENDUNG

Auch gibt es gebrauchte Teile aus Altfahrzeugen, die über die E-Commerce-Plattform von B Parts verkauft werden. Alle Teile im Katalog sind Originalteile und stammen aus Altfahrzeugen, die von einem Netz von rund 100 zertifizierten professionellen Partnern in ganz Europa demontiert wurden. Als echte Alternative auf dem Markt sind gebrauchte Autoteile im Durchschnitt 70 % billiger als Neuteile. Sie entsprechen den Erwartungen von Autofahrern, die nach Lösungen suchen, um ihre Fahrzeuge zu geringeren Kosten zu warten und so ihre Mobilität zu erhalten. Starker Umsatzanstieg im 1. Halbjahr 2022 um 120% im Vergleich zu 2021. Die Garantie für REUSE-Gebrauchtteile beträgt 12 Monate und wird ab 2023 auf 24 Monate verlängert, was das Engagement von Stellantis für die Qualität seines Angebots unterstreicht.

RECYCLE

Materialien aus der Produktion, der Wartung und aus Altfahrzeugen werden in den Herstellungsprozess zurückgeführt, um neue Fahrzeuge und After-Sales-Produkte zu produzieren. Stellantis


Lesen Sie auch: Wie sieht eine Gebrauchtteile-Fabrik aus?

5/5 - (1 vote)
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top