fbpx

Manhart CR 700 Last Edition: Sondermodell zum V8-Abschied

Veröffentlicht am 29.10.2022
Es ist offiziell: Mit dem C 63 S E-Performance läutet Mercedes-AMG eine neue Ära ein. Grund genug für Manhart, den Abschied des V8 zu würdigen. Mit der Manhart CR 700 Last Edition…

Es ist vorbei: Mit dem C 63 E-Performance sagt Mercedes-AMG in der C-Klasse dem V8 „Servus“. Stattdessen setzt das Powermodell seit September auf einen Hybridantrieb aus Vierzylinder (!) und E-Motor. Manhart aber lässt den „famosen und allseits beliebten 4,0-Biturbo-V8“ nicht einfach so gehen. Mit der Manhart CR Last Edition bringen die Wuppertaler ein Sondermodell auf Basis des alten W205 – mit V8-Power.

Acht Zylinder: Manhart CR 700 Last Edition

Logisch, das besagter V8 eine Leistungsspritze erhält. Und zwar auf 712 PS und 920 Nm. Damit schärft Manhart die Leistung um 202 PS und 220 Nm. Möglich macht das Plus vor allem das hauseigene Turbo-Leistungskit, eine Carbon-Ansaugung sowie das ECU-Remapping. Fazit: Die Manhart CR 700 Last Edition rennt in nur 5,5 Sekunden von 100 auf 200 km/h.

Optisch bessert Manhart die Last Edition zudem mit neuen (ebenfalls hauseigenen) Concave-One-Felgen in 20 Zoll samt 255/30er bzw. 275/30er Gummis oder dem typischen Dekorsatz in Gold nach. Passend zur schwarzen Lackierung ist der Grill in Glanz Schwarz ausgeführt. Per H&R Gewindefedern ist die Last Edition zudem tiefergelegt.


Bild: XMedia / Manhart Performance

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top