AAG kauft weitere Teilehändler in UK

Veröffentlicht am 07.09.2021

Alliance Automotive Group UK (AAG), eine Tochtergesellschaft der Genuine Parts Company (GPC) und einer der führenden Händler auf dem britischen Ersatzteilmarkt, hat J&S Automotive Distributors (J&S) übernommen.

Das übernommene Unternehmen, zu dem auch die Tochtergesellschaft Auto Components Northern Ireland gehört, verfügt über drei Vertriebszentren in Dublin, Cork und Omagh und erzielt einen Jahresumsatz von rund 35 Millionen Euro.

Für AAG ist die Transaktion der erste Schritt zum Aufbau einer Vertriebsinfrastruktur auf dem irischen Markt, die derjenigen im Vereinigten Königreich entspricht.

Diese Transaktion ermöglicht es J&S, das nächste Kapitel in seiner langen Geschichte aufzuschlagen, und verschafft dem Unternehmen Zugang zur globalen Einkaufsstruktur von GPC, so dass es seinen Kunden die attraktivsten Produkte und Dienstleistungen anbieten kann, die auf dem Markt erhältlich sind. J&S wird weiterhin von seinem bestehenden Managementteam unter der Leitung von Alan Gaynor geführt werden.

J & S Automotive ist das einzige Mitglied der nationalen Handels- und Einkaufsgruppe AD Eire.

 

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top