COPARTS Profi Service Tage 2019

Trends. Technik. Transformation.

Trends für die Zukunft – Technik zum Anfassen. In Zeiten einer Transformation der Kfz-Branche boten die Profi Service Tage eine Orientierung für Kfz-Betriebe. Es wurde aufgezeigt, mit welchen Einflüssen Werkstatt- und Handelskunden durch den zunehmenden Einsatz moderner Technologien konfrontiert werden. Dabei zeigten Industrie- und Dienstleistungspartner der COPARTS Autoteile ihre geballte Aftermarkt-Power und boten smarte Lösungen für heutige und künftige Herausforderungen.

Innovationen für die Zukunft. Unter dem Motto „Technik. Trends. Transformation.“ trafen sich auf den Profi Service Tagen am 16. und 17. November in der Frankfurter Messehalle 3 die „Besten der Branche“. Über 180 namhafte Aussteller begrüßten fast 13.000 Fachbesucher an zwei Messetagen! Die Messe hat den Stellenwert als führende Fachmesse der Branche untermauert. Die hohe fachliche Kompetenz der Besucher und der Wunsch nach Expertengesprächen waren allgegenwärtig. Die klare Positionierung als Fachmesse für Fachbesucher wird geschätzt.

Auch in diesem Jahr konnten sich die Fachbesucher darauf verlassen, dass sie im COPARTS Netzwerk verlässliche Partner haben, die neben brandaktuellen Themen vor allem die partnerschaftliche Nähe zu ihren Netzwerkpartnern in den Fokus stellen: So ist die Messe einerseits zwar Branchen-Treffpunkt mit hohem fachlichen Know-how-Transfer, ebenso ist die partnerschaftliche, fast familiäre Nähe aller Beteiligten stets spürbar. Dieser smarte Mix aus persönlichem Messe-Erlebnis, Technik, Trends und sachlichen Informationen bot erneut einen absoluten Mehrwert für alle, die in Frankfurt dabei waren.

Bahnbrechende IT-Entwicklung mit KI

COPARTS baut den IT-Vorsprung weiter aus. Damit Systempartner in Zeiten der zunehmender Digitalisierung für die Zukunft gerüstet sind, wurde das komplett neue IT-System COPARTS ONLINE in der Version DOLPHIN vorgeführt. Damit hält die Digitalisierung in der Werkstatt Einzug. Das System schafft völlig neue Möglichkeiten in der Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Die Messe setzt ein Ausrufezeichen

Als größter Aussteller bot die Systemzentrale COPARTS Autoteile ihre geballte Kompetenz für Werkstatt und Handel – allein der Standort in Frankfurt setzt ein Statement in der Aftermarkt-Branche. Trotz schwächelnder IAA ist der Messestandort immer noch das Nonplusultra, wenn es um Infrastruktur und Renommee geht.

Die Messe bot in dem sich wandelnden Markt an zunehmender Digitalisierung, Automatisierungen und generellen Marktveränderungen eine Orientierung für Marktteilnehmer und zeigte Lösungen für Herausforderungen im aktuellen wie künftigen Servicegeschäft auf – und das nicht nur für Pkw-Bertriebe, sondern in Frankfurt auch wieder mit großem Nkw-Bereich.

Heiße Themen in den HOTSPOTS

Spezielle HOTSPOTS zu den Themen „Elektromobilität“ und „Moderne Fahrassistenzsysteme“ informierten über Themen, mit denen Werkstatt und Handel heute und in Zukunft konfrontiert werden. Der HOTSPOT „Weiterbildung MotorKolleg“ verwies auf eigene Schulungsangebote. Dabei standen Hochvoltschulungen, das Zertifikat zum Klimaspezialisten und Trainings für Arbeiten an Fahrassistenzsystemen hoch im Kurs. Turbo-Schulungen werden ab 2020 das Angebot erweitern.

Neu im Programm ist seit Oktober 2019 die Reifenschulung nach wdk-Richtlinien. Damit können Betriebe ihre Reifenkompetenz noch weiter schärfen. Ohnehin bekommt die Ausrichtung zum Thema Reifen eine neue Gewichtung. Um sich in der Ansprache zum Autofahrer mehr Profil zu geben, steht das neue Konzepte ‚DER REIFEN‘ zur Verfügung. Spezielle Marketing-Ideen und Kampagnen sollen den Werkstattpartner unterstützen, sich mit dem Thema beim Werkstattkunden ins Bewusstsein zu manövrieren bzw. zu profilieren. Die erweiterte Qualifikation zum ‚TIRE SPECIALIST‘ richtet sich hingegen speziell an den Flottenkunden und setzt eine Weiterbildung zum UHP- und Runflat-Spezialisten voraus. Die Zertifizierung erfolgt nach wdk-Standard und berücksichtigt den zunehmenden Einsatz dieser speziellen Reifensegmente in großen Fuhrparks und Leasinggesellschaften.

Expertengespräche an den Ständen und Live-Vorführungen an Exponaten ermöglichten einen Know-how-Transfer und boten den Messebesuchern einen abwechslungsreichen und informativen Wissensvorsprung. Die kommenden Profi Service Tage finden am 21./22. November 2020 in Göttingen statt. Dann mit neuen Ideen, neuen Impulsen und ganz viel Innovationen.

Quelle: COPARTS Autoteile

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top