fbpx

DENSO mit „Peace-of-Mind“-Ansatz

Veröffentlicht am 24.09.2021
Als zweitgrößter Teile- und Systemanbieter der Welt ist DENSO in der Lage, Lösungen für die größten Bedürfnisse unserer Gesellschaft zu beeinflussen und zu entwickeln. Eine Priorität für DENSO sei es, einen Beitrag zum Frieden und Wohlbefinden der Menschen zu leisten. Dieses Ziel spiegelt sich in DENSOs Strategie für die Zukunft sowie in seinem Produkt- und Dienstleistungsangebot wider.

Neben DENSOs Automobilkomponenten, die für ihre Qualität sowohl in der Erstausrüstung als im Ersatzteilmarkt anerkannt sind, sind DENSOs zukünftige technologischen Entwicklungsziele darauf ausgerichtet, in allen Bereichen der Gesellschaft für mehr Frieden und Sicherheit zu ermöglichen. Dieser so gennannte „Peace-of-Mind“-Ansatz bildet eine der drei Kernsäulen für die globale Forschungs- und Entwicklungstätigkeit von DENSO bis 2030. Die beiden weiteren Säulen sind die Unterstützung der Umwelt und die Inspiration anderer, indem man einen Unterschied macht.

ADAS – für eine freie, sichere Mobilität

Eine der wichtigsten kommenden Produktentwicklungen von DENSO ist es, seine Fahrerassistenzsysteme (Englisch: Advanced Driver Assistance Systems, ADAS) nicht nur in Neufahrzeugen, sondern auch in der Nachrüstung verfügbar zu machen.

„Verkehrsunfälle sind ein globales Problem“, erklärt ein DENSO-Sprecher. „Indem wir sie reduzieren, retten wir Leben. Darüber hinaus geben wir den Menschen ein neues Maß an Freiheit, indem wir sie befähigen, jederzeit sicher zu fahren.“

Die Einführung von ADAS auf dem Sekundärmarkt gibt nicht nur dem Nachrüstgeschäft Auftrieb, sondern macht auch lebensrettende Technologie in größerem Umfang verfügbar, was zur Sicherheit und Vertrauen in der Gesellschaft auf breiter Basis beiträgt.


Technologien, um angenehme, sichere Räume zu schaffen

Die Kompetenz, gesunde, temperaturgeregelte und krankheitsfreie Fahrzeuginnenräume zu schaffen, stellt DENSO seit vielen Jahren mit der Entwicklung und Fertigung von Systemen für die Erstausrüstung und den Aftermarket unter Beweis. Die neueste Entwicklung in diesem Bereich resultiert aus der Fragestellung „Was wäre, wenn diese Innovationen nicht nur für die Automobilindustrie verfügbar wären?“ In der richtigen Größenordnung eingesetzt, könnte die Filtrations- und Sensortechnologie von DENSO die Art und Weise revolutionieren, wie wir alle Arten von Umgebungen wahrnehmen – von Büros über Verkehrs- und Bildungszentren bis hin zu städtischen Räumen. Durch die Maximierung des Komforts und die Verringerung des Risikos von Krankheitsübertragungen ist die Technologie ideal geeignet, um den Menschen in der heutigen COVID-beeinträchtigten Zeit Sicherheit und Entlastung zu bringen. Quelle: DENSO

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top