UFI Filters Kühlmodul für die e-Achse

Veröffentlicht am 24.09.2021

UFI Filters, ein führendes Unternehmen in der Filtration und der Herstellung von Wärmetauschern für Verbrennungs-, Hybrid- und Elektrofahrzeuge, macht einen wichtigen Schritt in Richtung Elektromobilität: Die Erstausstattung mit dem Kühlmodul (Multi-Wärmetauscher) für das Getriebeöl des vollelektrischen Serien-Lkw der Daimler Truck AG markiert für die Unternehmensgruppe den Einstieg in das Elektro-Nutzfahrzeuge-Segment.

Das UFI-Kühlmodul steht in Wechselwirkung mit dem Getriebeölkreislauf der e-Achse. Diese basiert auf zwei integrierten Elektromotoren, die eine Dauerleistung von 330 kW und eine Spitzenleistung von 400 kW generieren.

Reduzierung des Fahrzeug-Energieverbrauchs

Das Modul wurde gemeinsam mit dem deutschen Fahrzeughersteller entwickelt und wird von UFI Filters in seinem Werk im polnischen Opole hergestellt. Es besteht aus zwei parallel arbeitenden Wärmetauscher-Paaren, die auf einem einzigen Aluminiumgehäuse montiert sind.

Das UFI-Modul dient in erster Linie der Öltemperatur-Optimierung des Getriebekreislaufs. Die Wärmetauscher von UFI werden unter Anwendung modernster Vakuumlötverfahren aus Aluminium hergestellt. Sie sind hocheffizient, sorgen für eine längere Lebensdauer des Getriebesystems und tragen zur Reduzierung des Gesamtenergieverbrauchs des Fahrzeugs bei.

Rinaldo Facchini, CEO der UFI Filters Group, kommentiert:

„Wir sind sehr stolz auf dieses Projekt, das den Weg für den Ausbau unserer Geschäftstätigkeit im Elektro-Lkw-Sektor ebnet. Die Entwicklung moderner Aluminium-Wärmetauscher, die in unserem hochspezialisierten europäischen Werk hergestellt werden, ist ein wichtiger Schritt in Richtung ökologischer Verantwortung und Nachhaltigkeit. UFI Filters hat sich erneut als Partner der größten Fahrzeughersteller etabliert. Neben unseren innovativen Lösungen für die Gegenwart, sind wir auch Vorreiter bei neuen Technologien für die Mobilität der Zukunft, die dazu beitragen unsere OE-Expertise weiter zu stärken.“

Quelle: UFI Filter

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top