MANN+HUMMEL- Umweltmanagementsystem

Markus Wolf, Werkleitung Bernd Mattmann, Umweltschutz Jochen Haller, Geschäftsführer der IHK Ludwigsburg Frau Natalie Graf, Umweltschutz

MANN+HUMMEL implementiert Umweltmanagementsystem EMAS am Standort Ludwigsburg

Der Filterspezialist MANN+HUMMEL erhielt am 13. Februar die offizielle Registrierungsurkunde zur freiwilligen Teilnahme an der Öko-Auditierung EMAS

Markus Wolf, Werkleitung Ludwigsburg, 2015 –  Der Filterspezialist MANN+HUMMEL erhielt am 13. Februar die offizielle Registrierungsurkunde zur freiwilligen Teilnahme an der Öko-Auditierung EMAS. EMAS (Eco-Management Audit Scheme) ist das Gemeinschaftssystem für Umweltmanagement und Umweltbetriebsprüfung der Europäischen Union und gilt als weltweit anspruchsvollstes System für nachhaltiges Umweltmanagement. Im Rahmen eines  Umweltaudits wurden alle Betriebsteile der MANN+HUMMEL GmbH Ludwigsburg und deren jeweilige Prozesse und Organisation hinsichtlich ihrer Umweltrelevanz und -auswirkung geprüft und bewertet.

Die EMAS-auditierten Unternehmen müssen weiterhin eine sogenannte Umwelterklärung veröffentlichen. In dieser werden die verschiedenen Umweltleistungen des Unternehmens beschrieben. Die Erklärung für den Standort Ludwigsburg wurde von einem unabhängigen Umweltgutachter beurteilt und für gültig erklärt. Die Veröffentlichung der Umwelterklärung der MANN+HUMMEL GmbH Ludwigsburg erfolgt auf der Unternehmens-Homepage.

„Die erfolgreiche EMAS-Auditierung war eine Herausforderung und das Ergebnis macht uns sehr stolz“, erklärt Bernd Mattmann, Umweltbeauftragter für MANN+HUMMEL in Ludwigsburg. „Wir haben viel Engagement investiert und sind überzeugt, dass sich dies in Form eines gelebten und nachhaltigen Umweltschutzes  in allen Bereichen unseres Unternehmens etablieren und auszahlen wird. Mit gezielten Neuentwicklungen, die Anforderungen von Mobilität, Ökologie und Wirtschaftlichkeit vereinen, tragen wir mit unseren Produkten und Prozessen aktiv zum Klima- und Umweltschutz bei.“

Markus Wolf, Leiter des Werks in  Ludwigsburg, ergänzt: „Ein geringerer Verbrauch natürlicher Ressourcen und ein effizienter Materialeinsatz leisten nicht nur einen Beitrag zum Umweltschutz, sondern dienen auch der Kostensenkung und Effizienzsteigerung.“

Das Ziel von MANN+HUMMEL in Ludwigsburg ist der effiziente Einsatz von Ressourcen, die kontinuierliche Reduzierung der Umweltauswirkungen (z.B. Energieverbrauch, Abfälle/Schadstoffe, Emissionen/Lärm, Abwasser) und die Herstellung von umweltgerechten Produkten. Das Umweltmanagement ist dabei in allen Unternehmensprozessen fest verankert, die Mitarbeiter werden in den Prozess zur kontinuierlichen Verbesserung der Umweltleistung aktiv eingebunden. Dazu dient unter anderem ein betriebliches Ideenmanagement, in dem Mitarbeitern die Möglichkeit haben, aktiv Verbesserungsvorschläge einzureichen.

Quelle:  www.mann-hummel.com

 

 

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top