fbpx

Clarios ernennt Theres Gosztonyi zum neuen Vice President

Veröffentlicht am 02.11.2022
Der weltweit größte Hersteller von Autobatterien – Clarios – hat Theres Gosztonyi mit Wirkung zum 1. November 2022 zum Vice President Aftermarket für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) ernannt.

„Wir freuen uns, dass Theres Gosztonyi unser Team bei Clarios verstärkt“, sagte Werner Benade, Vice President und General Manager EMEA bei Clarios. „Sie bringt 18 Jahre profunde Managementerfahrung in der Automobilbranche mit. Mit ihr wollen wir unsere Kundenorientierung stärken und ein nachhaltiges und profitables Wachstum in der Region sicherstellen.“

Theres Gosztonyi – 18 Jahre profunde Managementerfahrung

Vor Clarios war Frau Theres Gosztonyi als Vice President B2C Aftermarket beim Reifenhersteller Michelin für Nordeuropa einschließlich DACH und UK verantwortlich. Davor hatte sie in verschiedenen Funktionen im Vertrieb und Marketing für die Daimler AG gearbeitet, zuletzt als Leiterin des Vertriebes für Mercedes-Benz Lkw Osteuropa.


„Mobilität ist ein Kernelement unserer Freiheit“, erklärt Theres Gosztonyi. „Mit der Transformation der Mobilität hin zu Elektrifizierung, autonomem Fahren und multimodalem Verkehr wird die Energieversorgung durch Batterien eine Schlüsselrolle spielen. Gemeinsam mit meinem Team werde ich daran arbeiten, dass Clarios mit seiner Marke VARTA® der Konkurrenz immer einen Schritt voraus ist und unseren Kunden die richtigen Produkte und Dienstleistungen anbietet.“

Laut Clarios sind in der EMEA-Region mehr als 3.800 Mitarbeiter in 12 Produktionsstätten beschäftigt. Clarios produziert und liefert seine Batterien an alle großen Automobilhersteller. Im Automotive Aftermarket ist das Produkt VARTA eine der bekanntesten Marken weltweit. Quelle: Clarios

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top