ABT Sportsline gewinnt Design Awards

Die Grundwerte Innovation, Qualität und Fahrspaß spielen für die Marke ABT Sportsline eine entscheidende Rolle für Fortschritt und Performance. Das zeigen gleich drei erste und zwei zweite Plätze bei der Leserwahl „SPORT AUTO AWARD 2020“. Aber auch das jüngst nach zwölf Jahren komplett neu aufgesetzte Corporate Design legt eine Top-Performance an den Tag. Das dokumentiert die Special Mention beim German Design Award in der Kategorie Excellent Communications Design – Corporate Identity. Dabei handelt es sich um den seit 2011 vergebenen internationalen Premiumpreis des renommierten Rats für Formgebung. Die Fachjury urteilte:

„Das neue Corporate Design vermittelt Dynamik, Kraft und Detailversessenheit. ABT Brandbar als zentrales Gestaltungselement und eine markante Formensprache schaffen einen einheitlichen Rahmen, der sofort Rennsport und automobile Leidenschaft signalisiert.“

Die Mission „New Corporate Design“ gelang mit Hilfe der Schindler Parent GmbH, einer Werbeagentur aus Meersburg am Bodensee. Sie entwickelte die ABT Brandbar, die mit ihren drei Querbalken für die drei Unternehmens-Sparten ABT Sportsline, e-Line und Motorsport steht. Man findet es in Anzeigen und Plakaten genauso wie auf der Homepage, in der Geschäftskorrespondenz oder Pressemitteilungen.

„Um die hohe Qualität unserer Arbeit widerzuspiegeln, braucht es einen ausdrucksstarken, einheitlichen Auftritt: dynamisch, progressiv, selbstbewusst und mit einem hohen Wiedererkennungswert“, erklärt Florian Schindlbeck, Head of Marketing and Press bei ABT Sportsline.

Damit verkörpert die neue Corporate Identity genau das, was der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge aus dem Audi- und VW-Konzern mit seinen sportlich-dynamischen Produkten ausdrückt.

Wie gut dieser Spirit beim Publikum ankommt, belegt die Leserwahl „SPORT AUTO AWARD 2020“, die vom gleichnamigen Automagazin veranstaltet wird. Zum 28. Mal wurden dabei die sportlichsten Serien- und Tuningfahrzeuge sowie die „Best Brands“ gekürt, 12.947 Menschen nahmen teil. ABT Sportsline bedankt sich bei den Lesern für das entgegengebrachte Markenvertrauen. Nachzulesen ist das Ergebnis in folgender Übersicht oder Sport Auto 12/2020.

Tuningklassen

1. Platz – Tuningautos Kleinwagen: ABT Audi A1 Sportback
1. Platz – Tuningautos Limousinen/Kombis > 100.000 €: ABT Audi RS6-R Lim. Edition
2. Platz – Tuningautos Diesel: ABT Audi S5 Sportback

Best Brand

1. Platz – Motor-Tuning (mit 50,4 % aller Stimmen)
2. Platz – Optisches Tuning

Quelle: ABT Sportsline

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top