Volvo Car Sharing Choice in der Schweiz

Der Mobilitätsdienstleister Choice startete seine ersten Aktivitäten in der Schweiz mit einem Pilotprojekt für Fahrgemeinschaften. Seit Beginn des Projekts am 24. März 2020 stehen den Bewohnern des Grundstücks „düdingenplus“ in Düdingen drei Volvo-Carsharing-Fahrzeuge (XC40, XC60, V60) zur Verfügung.

Wer betreibt das Carsharing Angebot?

Volvo Premium Car Sharing ist eine Kooperation zwischen der Choice GmbH und der Volvo Car Switzerland AG. Choice ist verantwortlich für die Bereitstellung des Buchungsantrags, das Back-End des Fahrgemeinschaftssystems und die Beratung aller Projektteilnehmer. Weitere Projektpartner sind die BernInvest AG, der Bauunternehmer der Immobilie, und das Callcenter CallExpert AG, ein bestehender Partner von Volvo in der Schweiz.

Mit Volvo Premium Car Sharing reagiert der schwedische Autohersteller auf die zunehmende Verstädterung, die eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen mit sich bringt. Dank des Angebots können Benutzer auf ihr eigenes Auto verzichten und haben dennoch eine bequeme und ökologische Mobilitätslösung. Immobilienverwalter ermöglichen es Volvo, seine Dienstleistungen zu erweitern, Parkprobleme zu lösen und sich einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu verschaffen. Nach dem Start von Volvo Premium Car Sharing in der Entwicklung „düdingenplus“ werden in Zukunft weitere Projekte folgen. Detaillierte Informationen werden zu gegebener Zeit mitgeteilt. Quelle: Choice GmbH

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top