Oscaro unterstützt Gesundheitspersonal

Obwohl derzeit in Frankreich Reisebeschränkungen gelten, reist das Gesundheitspersonal weiterhin täglich zur Erfüllung seiner Aufgaben. Diese Frauen und Männer, die im Kampf gegen die Epidemie an vorderster Front stehen, müssen in der Lage sein, mit unvorhergesehenen Ereignissen im Zusammenhang mit dem Betrieb und der Wartung ihrer Fahrzeuge umzugehen. Aus diesem Grund bietet Oscaro dem Personal im Gesundheitswesen gegen Vorlage eines Beschäftigungsnachweises einen Rabatt von 20% auf seine gesamte Website an. Darüber hinaus garantiert Chronopost, der Partner von Oscaro, auch die Expresszustellung von Oscaro-Paketen an die Betreuer, so dass die besten Zustellzeiten erreicht werden können.

„Wir halten es für wesentlich, dass diejenigen, die im Kampf gegen die Epidemie an vorderster Front stehen, in der Lage sind, sich bestmöglich zu bewegen. Sie sind die wichtigsten Garanten für die Wirksamkeit des Kampfes gegen die Epidemie und müssen in der Lage sein, potenzielle Reiseprobleme im Zusammenhang mit ihren Fahrzeugen so schnell wie möglich und unter den bestmöglichen Bedingungen zu lösen. Wir müssen ihnen angepasste Lösungen anbieten, und die Teams von Oscaro sind in diesem Sinne mobilisiert.“ sagt Jan Löning, Geschäftsführer von Oscaro.

Diese Initiative reagiert auf eine reale Nachfrage: Jeden Tag bitten Ambulanzfahrer oder liberale Krankenschwestern Oscaro um die Bestellung von Ersatzteilen.

„Unsere Mitarbeiter arbeiten hart, und sie können stolz auf das sein, was sie erreichen. Sie sind Teil der weltweiten Bemühungen zur Eindämmung der Epidemie.“

Die Teams von Oscaro würden weiterhin für die Erbringung dieser Dienstleistungen eingestellt werden. Diese Operation sei dank der Entschlossenheit und Professionalität aller Mitarbeiter möglich. Quelle: PHE – Parts Holding Europe

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top