MAHA erneut „Weltmarktführer“

Auf der Grundlage eines strengen und unabhängigen Prozesses bestimmen die Ökonomen der Universität St. Gallen jährlich die Liste der Weltmarktführer – eine Auszeichnung für international tätige und erfolgreiche Unternehmen mit überwiegend führenden Technologien und herausragender Produktqualität. Das Werkstattausrüstungs-Unternehmen MAHA wird im unabhängigen Ranking zum dritten Mal in Folge als eines der Vorreiter seiner Branche eingestuft.

In einem objektiven und transparenten Auswahlverfahren wurden auch in diesem Jahr die führenden Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen und Sektoren identifiziert. Um laut Umfrage als „Weltmarktführer“ zu gelten, muss ein Unternehmen in seinem Marktsegment die Nummer eins oder zwei sein, jedoch nicht in allen Geschäftsbereichen. Gleichzeitig müssen 50 Prozent des Jahresumsatzes – mindestens 50 Millionen Euro – im Ausland und auf mindestens drei Kontinenten erzielt werden. Die wissenschaftliche Leitung des Projekts übernahmen der Wirtschaftsprofessor Christoph Müller und sein Team von der Universität St. Gallen, offizieller Medienpartner war wie üblich die WirtschaftsWoche, die bereits 2020 die Liste aller Weltmarktführer online in der Wirtschafts Woche publizierte.

MAHA seit Jahren an der Spitze

Tolle Neuigkeiten für den Allgäuer Werkstattausrüster: MAHA wird von den Experten zum dritten Mal in Folge offiziell als „Weltmarktführer-Champion 2020“ im Bereich „Werkstatt- und Fahrzeugprüfgeräte“ bestätigt! Mit einem 100-prozentigen Anteil an der DACH-Region und einem Konzernjahresumsatz von 150 Millionen Euro bei einem Exportanteil von über 60 Prozent erfüllt der Hersteller klar die Kriterien des „Weltmarktführerindex“.

MAHA feierte 2019 sein 50-jähriges Firmenjubiläum, beschäftigt derzeit über 1.000 Mitarbeiter weltweit und verfügt über 17 Niederlassungen und 125 Handelspartner in mehr als 150 Ländern sowie ein globales Handels- und Servicenetz. Als international führender Anbieter steht MAHA für Hightech in den Bereichen Kfz-Prüfung und Werkstattausrüstung und deckt das gesamte Spektrum von Prüfständen und Hebebühnen bis hin zu verschiedenen Prüfgeräten für Pkw, Nutzfahrzeuge, Motorräder und Sonderfahrzeuge ab. Dank der technischen Kompetenz der Mitarbeiter steht MAHA für Zuverlässigkeit, Langlebigkeit und äußerst robusten Produkte, die hohen Qualitätsstandards entsprechen – „made in Germany“ „made in Haldenwang“ „made by MAHA“. Diese Eigenschaften machen uns zu Ihrem besten Partner, wenn es um Sicherheit geht!

Das Management und die Mitarbeiter freuen sich sehr über die erneute Auszeichnung für international erfolgreiches unternehmerisches Handeln.

„Durch Leidenschaft und Innovationskraft geprägt haben wir es erneut an die Spitze gebracht. Die wiederholte Listung im Weltmarktführer-Index spornt uns noch mehr an diese Position zu verteidigen.“, so MAHA-Geschäftsführer Stefan Fuchs stolz im Namen der gesamten Geschäftsführung.

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top