Preiswerte manuelle Seilwinde von Rameder

Seilwinden bewähren sich beim Manövrieren von Anhängern, Booten, fahruntüchtigen Autos, in der Werkstatt, bei Gartenarbeiten oder dem Bergen von schwerem Wild.

Wer auf einen elektrischen Antrieb verzichtet und eine manuelle Seilwinde wählt, bekommt den praktischen Helfer sogar äußerst günstig. Rameder, der große deutsche Anbieter von Transportzubehör, bietet eine mechanische Variante mit Handkurbelbetrieb unter www.kupplung.de bereits für 24,95 Euro an.Trotz des günstigen Preises können sich Verarbeitung und Eckdaten sehen lassen: Die Seilwinde verfügt über ein stabiles, zehn Meter langes Stahlseil mit Karabinerhaken und ist durch eine Feuerverzinkung optimal vor Korrosion geschützt. 500 Kilo maximale Zugleistung reichen auch zum Bewegen von ausgewachsenen Fahrzeugen aus, denn bei auf Rädern oder Rollen gelagerten Objekten fällt die tatsächlich aufzuwendende Kraft wesentlich geringer aus, als es die jeweilige Masse vermuten lässt.

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top