Neuer Geschäftsführer bei Oscaro Personalien, Teilehandel

phe-jan lönning-managing director

Jan Löning als neuer Geschäftsführer von Oscaro

Parts Holding Europe (PHE) gibt bekannt, dass Jan Löning Geschäftsführer von Oscaro wird. Er wird an Stéphane Antiglio, Vorsitzender von PHE, berichten.

Jan Löning, 55, ist Absolvent der HEC (Klasse 88) und besitzt sowohl die französische als auch die deutsche Staatsangehörigkeit. Er begann seine Karriere bei der Strategieberatungsfirma Oliver Wyman und wechselte dann zur Kering Group (ehemals PPR), wo er das Start-up MobilePlanet in Los Angeles entwickelte, bevor er Präsident von Fnac.com wurde. Danach wurde er Präsident der AVIS Budget Group France und in jüngster Zeit Chief Executive Officer von Europcar in Deutschland (550 Mio. € Umsatz und 1.400 Mitarbeiter).

Mit seinem Beitritt zu Oscaro wird Jan Löning sein Wissen über E-Commerce und digitale Strategie sowie seine internationale Erfahrung in die Entwicklung des Unternehmens einbringen.

Stéphane Antiglio, Präsident von PHE, begrüßt die Ankunft von Jan Löning: „Wir freuen uns sehr, einen Anführer von Jan Lönings Kaliber begrüßen zu können. Die Breite von Jans beruflichem Hintergrund, seine Kenntnisse im E-Commerce und seine Führungserfahrung an der Spitze namhafter Unternehmen, insbesondere auf internationaler Ebene, helfen dabei, die von der PHE Group gesetzten Ziele zu erreichen.“

Nach Angaben der Forschungs- und Strategie Organisation ICDP hat Oscaro einen jährlichen Web-site Traffic von ca. 8.6 Millionen Usern (Frankreich und Spanien) und erwirtschaftet im Jahr 2018 einen Umsatz von 320 Millionen Euro. Parts Holding Europe hat im Winter 2018 Oscaro acquiriert.

Quelle: Parts Holding Europe