EUROPART expandiert in Rumänien Nutzfahrzeuge, Teilehandel

europart niederlassung rumänien

EUROPART expandiert in Sibiu, Suceava und Urzicen

  • Drei neue Niederlassungen in Sibiu, Suceava und Urziceni eröffnet

  • Regionalläger gewährleisten hohe Teileverfügbarkeit in ganz Rumänien

  • Weitere Niederlassungen geplant

EUROPART erweitert kontinuierlich seine Präsenz in Rumänien. Im Juli und August eröffnete Europas führender Händler für Nutzfahrzeug-Ersatzteile, Zubehör und Werkstattbedarf gleich drei neue Niederlassungen in Sibiu (Zentralrumänien), Suceava (Nord-Osten) und Urziceni (Süd-Osten). „Zusammen mit den bestehenden Niederlassungen in Arad, Pitesti, Granicesti und zweien in Bukarest verfügen wir nun über eine landesweites Niederlassungsnetz, mit dem wir die schnelle und zuverlässige Versorgung unserer Kunden entlang der wichtigsten Transportachsen in ganz Rumänien sicherstellen können“, erklärt EUROPART Landeschef Dan Marin.

Die Filialen in Bukarest und Arad dienen zudem als Regionallager. Hier sind die gängigsten Teile für Lkw, Trailer, Transporter und Busse sowie Betriebsstoffe für die Werkstatt ständig vorrätig, und werden viermal pro Woche aus dem Zentrallager der EUROPART in Werl versorgt. Darüber hinaus werden alle Niederlassungen täglich mit Ersatzteilen beliefert. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der neuen EUROPART-Niederlassungen verfügen über mehrjährige Erfahrung im Teilehandel und nehmen regelmäßig an Schulungen und Weiterbildungen teil – So ist gewährleistet, dass sie die Kunden kompetent und lösungsorientiert beraten können.

In den kommenden Monaten will EUROPART weitere Niederlassungen in Rumänien eröffnen, wie Landeschef Marin ankündigt „Durch ein flächendeckendes Netzwerk an Niederlassungen wollen wir eine führende Position im rumänischen Nutzfahrzeugteilemarkt einnehmen. Mit qualitativ hochwertigen Produkten und Dienstleistungen wollen wir für unsere Kunden zeigen, dass wir ein professioneller, starker Partner sind, der nicht nur Wirtschaftlichkeit, sondern auch Mobilität und Sicherheit in den Vordergrund stellt.“

Wie in allen mittel- und osteuropäischen Märkten ist auch in Rumänien die Nachfrage nach Produkten der EUROPART-Eigenmarke besonders hoch. EUROPART-Eigenmarkenprodukte werden in Deutschland auf Qualität überprüft und nach den höchsten Automotive-Standards zertifiziert. Das Sortiment der Eigenmarke umfasst heute mehr als 6.500 Teile. Neben Verbrauchsmaterialen und Werkstattbedarf, wie chemischen Produkten, Ölen und Werkzeug finden die Kunden Teile aus den Bereichen Achse und Bremse, Fahrwerk, Motorzubehör, Beleuchtung und Elektrik sowie Ausstattung und Zubehör in reichlicher Auswahl. So sind beispielsweise Bremsscheiben und Beläge ebenso als EUROPART Eigenmarken-Produkte erhältlich wie Filter, Luftfedern, Scheibenwischer oder Wasserpumpen.

Quelle: Europart.net

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE