TRW: Neil Fryer ist neuer Direktor für Produktmanagement, Einkauf, Technik und Marketing weltweit Industrie

neuer Direktor Produktmanager TRW Automotive Aftermarket: Neil Fryer

TRW Automotive Aftermarket – Neil Fryer neuer Direktor Produktmanagement

Neuwied, Juni 2014 – TRW Automotive Aftermarket hat Neil Fryer zum Direktor Produktmanagement, Einkauf, Technik und Marketing für das weltweite Ersatzteilmarktgeschäft ernannt. TRW holt sich damit einen erfahrenen und ausgewiesenen Branchenspezialisten wieder ins Haus: Fryer war schon vor 15 Jahren bei TRW, zuletzt als General Manager Sales & Distribution für Europa. „Ich habe die Entwicklung von TRW über die vergangenen Jahre mit großem Interesse beobachtet. Das Unternehmen ist extrem dynamisch und erfolgreich. Ich bin froh, wieder an Bord zu sein“, so Neil Fryer.

Fryer hatte in seiner bisherigen Karriere eine Reihe hochrangiger Positionen inne: So war er Direktor von Bosal International, Mitglied des Aufsichtsrates der Tecdoc Informations System GmbH, Vizepräsident von Fiat Parts & Service Europa, Aufsichtsratsmitglied der italienischen Rhiag Inter Auto Parts und zuletzt Mitbegründer einer internationalen Unternehmensberatung für den Automotive Aftermarket. „Seine Erfahrung und sein Know-how machen ihn zum idealen Kandidaten, die Erfolgsgeschichte von TRW weiterzuschreiben. Er wird uns helfen, unsere weltweite Führungsposition auszubauen“, sagt Alex Ashmore, weltweiter Aftermarket-Chef von TRW Automotive.

Über TRW Automotive Aftermarket

TRW Automotive Aftermarket ist ein Geschäftsbereich der TRW Automotive und einer der führenden Anbieter von qualitativ hochwertigen Kfz-Ersatzteilen sowie ein führendes Unternehmern in den Bereichen Wartung, Diagnose, Schulung und technische Unterstützung sowohl für den unabhängigen Aftermarket als auch die Vertragswerkstätten der Fahrzeughersteller. Weitere Informationen finden Sie unter www.trwaftermarket.com.

Quelle: www.trwaftermarket.com