EU-weite Abdeckung von knapp 100 Millionen Zulassungen Teilehandel

6

Wir bieten im Sortiment Elparts Lenkstockschalter mit integrierter Wickelfeder für den Airbag an. Exklusiv für den europaweiten Bedarf. Dies gilt für knapp 100 Millionen Zulassungen der Marken Citroën und Peugeot in verschiedenen Varianten ab dem Baujahr 2000.

Die Besonderheit dieses Lenkstockschalters liegt in der integrierten Wickelfeder für den Airbag. Die Wickelfeder stellt die Verbindung zwischen der starren Lenksäule und dem beweglichen Lenkrad und damit dem Gasgenerator her. Ist der Wechsel der Wickelfeder erforderlich, leuchtet eine Kontrolllampe im Armaturenbrett auf, die den Fahrer auffordert, unverzüglich eine Werkstatt aufzusuchen, in der dann der komplette Schalthebel getauscht wird. Der Austausch sollte von geschultem Fachpersonal vorgenommen werden. In der Wickelfederkassette ist die elektrische Verbindung zum Airbag aufgewickelt, die bei einem Unfall den Luftsack elektrisch zündet. Bricht die Verbindung durch einen Falscheinbau, ist der Airbag nutzlos.

Je nach Fahrzeugausstattung besteht die Möglichkeit, bei einem Tausch des Schalthebels ein Zusatzmodul für die Steuerung der Geschwindigkeitsregelanlage und Multimediasteuerung einbauen zu lassen. Dies funktioniert aber nur, wenn das Fahrzeugsteuergerät diese Module erkennt. Das Fahrzeug muss also ab Werk  über diese Sonderausstattung verfügen. Ist sie vorhanden, können auch die alten Zusatzmodule einfach an den Herth+Buss-Schalter angeclipst werden.

Quelle: www.herthundbuss.com/

Teilehandel, Autoteilemarkt, KFZ Werkstatt und mehr

News veröffentlicht auf Aftermarket-Update.de.