Limited Edition Superroadster: Ferrari F8 Spider by Novitec

Veröffentlicht am 12.11.2021

Limited Edition Superroadster nennt Edel-Tuner Novitec N-Largo seine neue Kreation. Deren Basis stellt kein Geringerer als der Ferrari F8 Spider mit Achtzylinder unter der Haube.

Breiter, fette Schmiederäder in 21 und 22 Zoll sowie über 800 Rennpferde: Das ist der neue Limited Edition Superroadster. Dessen Basis stellt ein alter Bekannter: Der Ferrari F8 Spider, der erst 2019 dem Ferrari 488 folgte. Novitec jedenfalls veredelt den rassigen Italiener von vorn bis hinten.

818 PS: Limited Edition Superroadster

Zuerst einmal erhält der F8 ein Widebodykit, das den Renner um sieben bis 13 (!) Zentimeter breiter macht. Inhalt des Kits: Frontschürze, Spoilerlippe, Kotflügel, Seitenschweller, Heckschürze samt Diffusor und Heckspoiler. Letzterer ist – ebenso wie Fronthaubeneinsatz, Türgriffe, Fensterdreiecke oder Außenspiegel – aus Carbon gebacken.

Die breiteren Kotflügel füllen neuerdings extrem konkav geformte Novitec Schmiederäder in 21 Zoll vorn bzw. 22 Zoll hinten. Diese wieder sind mit Gummis in 255/30 ZR 21 bzw. 355/25 ZR 22 besohlt. Davon ab liegt der offene Zweisitzer nun 35 mm tiefer auf dem Asphalt. Den verbauten Achtzylinder schärft Novitec schließlich von 720 auf 818 Pferde. So rennt der Limited Edition Superroadster in nur 2,6 Sekunden von null auf 100 sowie 340 km/h Spitze. Der Clou folgt zuletzt: Auf die Straße kommen weltweit nur 15 Modelle.

Bild: Automediapool / Novitec

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top