Neues WOW! Diagnosesoftware-Update

Veröffentlicht am 13.04.2021

Bereits seit 20 Jahren unterstützt das Unternehmen WOW! Würth Online World GmbH seine Kunden mit eigenentwickelten Diagnosesystemen von der Werkstatt für die Werkstatt. Das Ziel des Unternehmens WOW! war und ist es seitdem, den Kunden dabei zu helfen, komplexe Aufgaben in der Werkstatt schnell und einfach zu lösen. Um dieses Ziel zu erreichen, entwickelt der Diagnosespezialist innerhalb der Würth-Gruppe seine Diagnosesoftware stetig weiter.

Mit dem seit Ende März verfügbaren WOW! Diagnosesoftware Update 5.32.00 wächst der Gesamtbestand an Fahrzeugen im Bereich Diagnose somit auf 69 Hersteller mit 1.428 Modellen, 2.529 Benzinmotoren und 1.618 Dieselmotoren. Zudem verzeichnen die Bereiche Elektromobilität (6,67%) und die Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen (3,28%) die höchsten Steigerungsraten in der Diagnoseabdeckung. Neben der fortlaufenden Datenbankerweiterung enthält die Diagnosesoftware mit den Updates im Februar und März 2021 neue Funktionen für eine noch einfachere Reparatur.

Neue Funktionalitäten

Eine neue Highlight Funktion in der Diagnosesoftware stellt die Anzeige der Top 10 Funktionen dar. Diese zeigt dem Nutzer die meistgenutzten Funktionen innerhalb der Software abhängig vom Fahrzeug an. Die Top 10 Funktionen können als „andere Kunden haben auch genutzt“ bezeichnet werden, welche mit Echtzeit-Empfehlungen von Werkstätten für Werkstätten eine noch einfachere und schnellere Reparatur ermöglichen. Für eine schnellere Reparatur sorgt von nun an auch der Funktionen Scan. Beim Funktionen Scan wird ab Version 5.32.00 eine Übersicht mit den unterstützten und nicht unterstützen Funktionen für das ausgewählte Fahrzeug angezeigt. Dies erhöht die Qualität und die Benutzerfreundlichkeit deutlich.

Mithilfe der neuen Funktion Fahrzeug Informationen erfahren Nutzer zudem noch tiefergehende Informationen zum Fahrzeug, unter anderem zu Fragen wie „Ist die Kilometerangabe im Instrument korrekt?“ oder „Sind die Steuergeräte im gleichen Alter?“. Alle Informationen können schnell und einfach ausgedruckt werden. Diese Funktion ist vor allem im Bereich „Gebrauchtwagenannahme und -verkauf“ besonders nützlich für die Werkstätten.

Eine Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit wird durch die Einführung des sogenannten Background Updates ermöglicht. Bisher mussten verfügbare Updates manuell in der WOW! Software gestartet werden. Ab Softwareversion 5.32.00 werden alle Updates innerhalb der Software im Hintergrund heruntergeladen. Währenddessen kann wie gewohnt weiter mit der Software gearbeitet werden. Verfügbar sind die Online Updates (Background Updates) für Software- und Funktionsupdates, Diagnose-Updates, Updates der technischen Daten, Lizenzverlängerungen und Austausch von Informationen.

Kunden aus Deutschland und Österreich erhalten zudem die Möglichkeit, die Rettungsdatenblätter der verschiedenen Hersteller einzusehen. Mit nur wenigen Klicks in der Diagnosesoftware wird der Nutzer auf die Seite des Herstellers weitergleitet und kann das passende Fahrzeug zur Anzeige der Rettungsdatenblätter auswählen. Die Datenblätter zeigen an, wo verschiedene Bauteile im Fahrzeug verbaut sind. Für Kunden der WOW! Abgasuntersuchungsgeräte gibt es ebenso eine Neuerung. Die neue AÜK-Schnittstelle kann ab sofort in der WOW! Emission Software eingerichtet werden.

Kalibrierung von Fahrassistenzsystemen

Die Abdeckung der WOW! Software für die Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen wurde weiter ausgebaut. Mithilfe des Kalibriersystems WOW! ACS cars lassen sich Kamera-, Radar- sowie Umfeld-Systeme kalibrieren. Die Anzahl der verfügbaren Fahrzeugmodelle ist in allen drei Bereichen angestiegen. Insgesamt beträgt die Steigerungsrate bei der Kalibrierung in der Diagnoseabdeckung 3,28%. Eine optionale Erweiterung für das Kalibriersystem WOW! ACS cars bietet das Unternehmen ebenfalls seit neuestem. Die Kalibriertafel Honda Typ 1 + Honda Typ 2 + Kia/Hyundai, bestehend aus zwei Tafeln getrennt und doppelseitig bedruckt, ist ab sofort verfügbar.

Das Unternehmen biete im Bereich Kalibrierung von Fahrerassistenzsystemen bis Ende Mai ein Angebot. Beim Kauf des Kalibriersystems WOW! ACS cars für Fahrerassistenzsysteme gebe es zwei doppelseitig bedruckte Kalibriertafeln sowie das WSD 60 Glas Reparatur Softwaremodul, bei Abschluss eines 12-monatigen Softwarevertrags, für drei Monate umsonst. Quelle: WOW! Würth Online World

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top