REIFEN China steht vor dem Start

Fachmesse für den asiatischen Reifenmarkt

REIFEN China in Shanghai steht vor dem Start

Veranstalter erwarten führende Reifenhersteller und Runderneuerer

Die Fachmesse für den asiatischen Reifenmarkt steht kurz vor dem Start: Vom 11. bis 13. November öffnet die REIFEN China im Shanghai New International Expo Centre. Die Messe Essen und die China United Rubber Corporation erwarten rund 100 Aussteller aus China, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Malaysia, Spanien und Russland. Die meisten der Aussteller sind Reifenhersteller, darunter nationale und internationale Key Player wie die China National Tire & Rubber Corporation mit der Marke Aeolus, Double Coin, Guizhou Tyre, Hangzhou Zhongce Rubber, Prinx (Chengshan) Tyre, Qingdao Doublestar Tire Industrial, Shandong Hengfeng Rubber & Plastic, die Shengtai Group, Triangle Tyre und die Xingyuan Tire Group.

Neben den großen Herstellern beteiligen sich mehrere Handelsunternehmen an der Messe. Zuwachs verzeichnen die Veranstalter beim Thema Runderneuerung, das deutlich stärker nachgefragt wird als zuletzt: Mit Eversafe, Newera, Tangshan Xingyu und TRM beteiligen sich beispielsweise wichtige Anbieter aus China, Italien und Malaysia. Begleitend zur Messe findet das China Forum statt, in dem internationale Referenten Themen der weltweiten Reifenbranche diskutieren. Parallel zur REIFEN China öffnet die Rubber Tech China, die mit 550 Ausstellern rund zehn Prozent mehr als im vergangenen Jahr erwartet.

REIFEN China: Fachmesse für den asiatischen Reifenmarkt

Die REIFEN China ist die Fachmesse für den asiatischen Reifenmarkt im Shanghai New International Expo Centre. Die Aussteller zeigen unter anderem Reifen, Karkassen und Schläuche; Reifenzubehör; Chassis-Systeme und Tuning; Anlagen und Ausrüstung zur Produktion, Vulkanisation und Runderneuerung; sowie Ausrüstung für Werkstätten, den Reifenservice und Vulkanisierbetriebe.

Quelle: www.reifen-china.com

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top