DENSO: Filter für Toyota und Lexus

Veröffentlicht am 07.04.2021

DENSO hat sein Qualitäts-Programm an Innenraumfiltern um acht neue Produkte, insbesondere für Toyota und Lexus Anwendungen, erweitert. Die mehrlagigen, passgenauen Innenraumfilter und Aktivkohle-Innenraumfilter in OE-Qualität sorgen schützen die Fahrzeuginsassen vor schädlichen Umwelteinflüssen. Mit dieser Sortimentserweiterung beginnt auch bei den Innenraumfiltern die sukzessive Umstellung auf das neue, weltweite DENSO Aftermarket-Verpackungsdesign.

Die Sortimentserweiterung umfasst acht Innenraumfilter, davon vier Aktivkohlefilter, allesamt in OE-Qualität. Die Anwendungsmöglichkeiten beinhalten hauptsächlich Toyota und Lexus Fahrzeuge, darunter unterschiedliche Typen weitverbreiteter Modelle wie beispielsweise Toyota CH-R, Corolla und Yaris sowie Lexus IS III. Insgesamt decken die acht neuen Innenraumfilter 364 TecDoc Fahrzeugtypen ab, was einem Marktvolumen von über zwei Millionen zugelassener Fahrzeuge in Deutschland, Österreich und der Schweiz entspricht.

Die neuen Innenraumfilter zeigen sich in neuer Produktverpackung, die Teil eines umfangreichen Projekts zur Vereinheitlichung aller weltweiten DENSO Aftermarket Verpackungen ist. Die Umstellung ist ein „rolling change“ und wird seit Anfang 2021 nach und nach implementiert. Hauptänderungen sind der Wegfall des bisher typischen unteren weißen Bereichs sowie neue Logos für das Verpackungsrecycling.

Hochleistungsvlies, Aktivkohle und präzise Passung für beste Schutzeigenschaften

Als einer der führenden Entwickler von Fahrzeugklimaanlagen und Thermomanagement-Produkten für die Erstausrüstung bietet DENSO dem Aftermarket ein breites und hochwertiges Innenraumfilter-Programm in OE-Qualität. Das in Innenraumfiltern von DENSO eingesetzte Faserschichtmaterial besteht aus bis zu fünf Einzellagen, die Schadstoffe und Partikel zu fast 100 Prozent abfangen und außerhalb des Fahrgastraums in einer großvolumigen Auffangkammer anlagern. Zudem zeichnen sich DENSO Filter durch präzise ausgeführte Passungen aus, die für eine Abdichtung des Filters mit dem Filtergehäuse sorgen und damit die Wirksamkeit der Filtration erhöhen. Gleichzeitig setzen sie dem Luftstrom keinen Widerstand entgegen. So tragen sie auch dazu bei, den Fahrzeuginnenraum bei kälteren Witterungsbedingungen kondensationsfrei zu halten. Aktivkohlefilter sind zusätzlich mit einer Aktivkohleschicht ausgestattet, die auch gasförmige Schadstoffe wie Stickoxide, Ozon, Kohlenwasserstoffe oder Schwefeldioxide aus der Umgebungsluft herausfiltern kann. Quelle: DENSO

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top