Chrom-glänzende 21-Zöller für S-Klasse

Veröffentlicht am 15.12.2020

Die Mercedes S-Klasse hat immer Maßstäbe gesetzt. Für jede Generation hat sie die Schwelle der Luxusklasse ein wenig angehoben. Die neueste Baureihe W223 wäre Autotestern der 1970er wohl wie pure Magie erschienen. Was sich seit dem damals aktuellen W116 jedoch nicht geändert hat: Fahrzeugveredler Sportservice Lorinser sorgt für den Extrakick Sportlichkeit im Radkasten. Während man vor knapp 50 Jahren mit 16-Zöllern eine große Nummer war, misst das Leichtmetallrad Lorinser LM2R heute allerdings gigantische 21 Zoll.

Das flächige Design der Lorinser LM2R nimmt Anleihen an den Layouts der 90er Jahre und wirkt dennoch überaus modern. Typisch sind die organischen, weichen Formen. So wirkt die große Mittelfläche durch eine geschickte Wölbung, als wäre sie an den kurzen angedeuteten Doppelspeichen aufgehängt – ähnlich einem Zeltdach. Gestalterischer Tribut an die Gegenwart sind das weit zurückversetzte Felgenhorn und die wie geteilt wirkenden Speichenenden. In Summe gab der Designer dem einteiligen Entwurf sehr viel Dynamik, Spannung und Lebendigkeit mit auf den Weg. Das weitgehend geschlossene Layout trägt zu einer ungeheuren Präsenz bei und lässt das wahlweise in „Chrome“, „Hypersilber“ oder „Schwarz“ lackierte Rad luxuriös und selbstbewusst wirken. Das Leichtmetallrad LM2R ist jedoch nur der Auftakt für weitere Veredelungsmaßnahmen, die Sportservice Lorinser für die S-Klasse plant. In Kürze sollen sowohl Leistungssteigerungen als auch verschiedene Aerodynamik-Komponenten folgen.

Lorinser Leichtmetallrad LM2R für S-Klasse W223

  • Bauart: einteilig, gegossen
  • Dimensionen: VA 9J x 21 H2 ET32; HA 10,5J H2 ET37
  • Reifengröße: VA 255/35 R21; HA 285/30 R21
  • Lack-Finish: Chrome, Hypersilber oder Schwarz
  • Preis:960 € / 990 € jeweils inklusive Mehrwertsteuer

Quelle: Sportservice Lorinser

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top