Neue Termine der BILSTEIN Academy 2020

Schulungstage der BILSTEIN Academy im Jahr 2020

Für das Jahr 2020 wurden bei BILSTEIN bereits mehr als 30 externe Schulungen aus allen Bereichen der Fahrwerktechnik gebucht. Diese werden in der Regel direkt über den Großhandel angeboten und bei den jeweiligen Firmen vor Ort abgehalten. Neben diesen Kursen und der Schulungskooperation mit Schaeffler zum Thema „Fahrwerk- und Lenkungsteile“ bietet die BILSTEIN Academy aber auch eigene Schulungstage an. Diese finden am eigenen Firmensitz in der Milsper Straße 201 in 58256 Ennepetal (NRW) unter dem Motto „BILSTEIN-Fahrwerktechnik“ statt. Aktuell sind für 2020 vier Seminartermine geplant: 25. Februar, 19. März, 12. Mai und 25. Juni.

„Durch die fortschreitende Entwicklung auf dem Gebiet der Fahrwerktechnik werden regelmäßige Fortbildungen unerlässlich“, erläutert Rainer Popiol, Leiter der BILSTEIN Academy: „Wie kann man einen beschädigten Dämpfer rechtzeitig erkennen? Was ist bei einer Fahrzeugtieferlegung zu beachten? Wir geben Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Fahrwerktechnik.“

Teilnehmer lernen Schritt für Schritt die diesbezüglichen Grundlagen. Dazu gehört der Aufbau und die Funktion der Stoßdämpfer sowie das Zusammenwirken mit anderen Fahrwerkteilen. Das gesamte BILSTEIN-Portfolio (B1 – B16) wird berücksichtigt. Ferner werden Sonderanwendungen und der Bereich Motorsport abgedeckt. Die Auswirkungen defekter Stoßdämpfer bzw. Fahrzeugfedern sind ein weiteres Thema. Welche Prüfmöglichkeiten eignen sich? Auch erfahren die Teilnehmer nicht nur Wissenswertes zum Einbau von neuen, sondern auch zur Entsorgung von alten Fahrwerkteilen. Tipps gibt es außerdem zur Fahrzeugtieferlegung und Spezialwerkzeugen. Ein Besuch der Werke I und III rundet die Schulung ab. Darüber hinaus werden hilfreiche Tipps für die Kundenberatung geboten.

Ergänzend zu diesem Grundlagenkurs organisiert BILSTEIN über den Großhandel regelmäßig Spezialtrainings. Das Angebot ist so vielfältig, dass Anfänger wie Profis gleichermaßen dazulernen können. Die Spanne reicht vom Grund- oder Technik-Kurs bis hin zu Spezialitäten wie Motorsport, Tuning oder Fahrkomfort. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat, das ihren neuen Wissensstand dokumentiert. Persönliche Anmeldungen und Fragen zu den direkt oder über die Partner im Großhandel angebotenen Schulungen können an die E-Mail-Adresse training@bilstein.de gerichtet werden.

Quelle: BILSTEIN

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top