Nachhaltigkeitspreis für ContiConnect™

ContiConnect™ erhält „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2020“

Die intelligente Reifenmanagementlösung ContiConnect™ ist mit dem „Europäischen Nachhaltigkeitspreis 2020“ ausgezeichnet worden. Damit ist die Nutzfahrzeugreifensparte von Continental bereits zum dritten Mal für die Forschungs- und Entwicklungsleistungen zum Thema Nachhaltigkeit gewürdigt worden. Im Jahr 2015 wurde der Busreifen Conti Coach HA3 prämiert. Zwei Jahre später erhielt das Reifenfülldruckkontrollsystem ContiPressureCheck™ den „Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis 2017“. Nun bekommt die weiterentwickelte und ergänzte Reifenmanagementlösung ContiConnect™ den „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2020“ in der Kategorie Assistenzsysteme.

„Die Jury aus Vertretern der Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und Medien überzeugte die ökonomische und ökologische Leistung von ContiConnect™“, freut sich Silke Meier, Solution Managerin bei Continental.

Ziele des Nachhaltigkeitspreises

Die Zeitschrift „Transport“ hat den Wettbewerb um den „Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit 2020“ bereits zum fünften Mal ausgeschrieben. Die Auszeichnung soll Unternehmen aus der Nutzfahrzeugbranche im nachhaltigen Handeln bestärken und sie unterstützen, die Grundsätze nachhaltiger Entwicklung noch stärker zu verankern. Zudem macht der Preis deutlich, dass verantwortliches und nachhaltiges Handeln dazu beiträgt, soziale und ökologische Probleme im globalen Maßstab zu lösen. Zudem können Unternehmen mit nachhaltigen Strategien auch ihre Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit erhöhen.

ContiConnect™ überzeugt durch Leistungen

„Unsere Reifenmanagementlösung ContiConnect™ ist im Rahmen von Logistics 4.0 die ideale Verbindung zwischen Reifen und Flottenmanagement“, sagt Continentals Solution Managerin Silke Meier. „Die automatische Kontrolle des Reifenfülldrucks entlastet Fahrer und Fuhrparkleiter, schafft Sicherheit, erhöht die Reifenlebensdauer und spart Kraftstoff. Alles Kriterien, die dazu beitragen, Flottenkosten und CO2-Emmissionen zu senken.“

Das System ist modular aufgebaut. Mithilfe eines Lösungskonfigurators auf der Webseite von Continental findet jeder Flottenbetreiber die für ihn passende Reifenmanagementlösung. Auch eine Integration in verschiedene Telematiksysteme ist möglich.

Technik und Funktionsweise

Sensoren im Reifeninneren messen durchgehend Fülldruck und Temperatur. Abweichungen vom optimalen Reifenfülldruck werden dank dieser automatischen Überwachung sofort erkannt und können behoben werden. Fährt der Lkw an der Yard Reader-Station auf dem Firmengelände vorbei, werden die Reifendaten über ein Web-Portal dem Flottenmanager zur Verfügung gestellt. Sind die Werte nicht korrekt, wird er proaktiv per SMS oder E-Mail informiert. Mit ContiConnect™ können die Leistungspotenziale von Nutzfahrzeugreifen zu 100 Prozent abgerufen werden. Das führt zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes und zur deutlichen Verbesserung der Laufleistung. Reifenpannen werden verringert und die Kraftstoffeffizienz deutlich verbessert. Alles Gründe für eine Auszeichung mit dem „Europäischen Nachhaltigkeitspreis 2020“!

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top