21 neue Starter und Generatoren

Denso mit neuen Starter und Generatoren

DENSO gibt die nächste Erweiterung seines Original Starter- und Generatoren-Programms für den Aftermarket bekannt. Ab April 2017 sind sechs Generatoren für Toyota und Lexus sowie 15 Starter für aktuelle Fahrzeugmodelle der Marken BMW, Honda, Jaguar und Land Rover erhältlich.

Die Sortimentserweiterung schließt gleich mehrere Besonderheiten ein: Bei den Generatoren liegt der Fokus auf Dieselanwendungen, die die Fahrzeugabdeckung bei Toyota komplettieren. Zu den 50 neuen TecDoc Fahrzeugtypen gehören beispielsweise Toyota RAV 4, Hilux Pick Up, Avensis und Auris Dieselmodelle.

Bei den Startern sind erstmals Original Starter für Honda im Programm, wie beispielsweise für den Honda Civic, CR-V und Jazz. Außerdem sind vier Start-Stopp-Starter für zahlreiche aktuelle BMW, Jaguar und Land Rover Modelle verfügbar. Die 15 neuen Starter decken 438 neue TecDoc Fahrzeugtypen ab, was einem Bestand von 870.000 Fahrzeugen in Deutschland entspricht.

Im Gegensatz zu vielen anderen Marken ist jeder Starter und Generator von DENSO ein komplett neues Originalprodukt, das streng nach OE-Spezifikation hergestellt wird. Ein weiterer Vorteil: Der Verzicht auf Wiederaufbereitung sorgt für schlanke Prozesse und Komfort für Aftermarket-Kunden ohne das Rückgabe-Procedere und ohne Pfandwertaufschläge. Darüber hinaus unterliegt jedes einzelne Produkt den strengen Herstellungs- und Testverfahren von DENSO. So können Kunden sicher sein, dass Starter und Generatoren von DENSO den höchsten Funktions- und Leistungsmaßstäben gerecht werden. DENSOs Aggregate sind im Markt die kleinsten und leichtesten im Vergleich zu ihrem Output. Gleichzeitig senken sie den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen.

Insgesamt bietet das DENSO Originalteile-Programm jetzt 116 Starter und 244 Generatoren, die rund 5.000 Fahrzeuganwendungen abdecken.

Quelle: Denso

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top