Meyle Querlenker für Land Rover

Längere Lebensdauer durch hochwertige Vollgummibuchse und verändertes Design

Neu im Programm: Meyle HD-Querlenker für Land Rover. Meyle präsentiert sein Sortiment an Meyle-HD-Querlenkern für Land Rover-Modelle. Durch ein verändertes Design und den Einsatz einer Vollgummibuchse an Stelle der Original-Hydrobuchse, haben die Meyle-HD-Querlenker gegenüber der OE-Version eine deutlich längere Lebensdauer. Ein weiterer Vorteil: Auf alle Meyle-HD-Teile gibt es vier Jahre Garantie.

Häufig ist die Lebensdauer von Querlenkern durch einen frühzeitigen Verschleiß der Hydrobuchse verkürzt. Der Hamburger Hersteller erweitert deshalb sein Sortiment um sechs neue Meyle-HD-Querlenker für Land Rover: Bei ihnen haben die Meyle-Ingenieure die Original-Hydrobuchse durch eine Vollgummibuchse in Meyle-HD-Qualität ersetzt. Der Einsatz hochwertiger Elastomere, die sich bei Zug- und Druckbewegungen elastisch verformen und anschließend wieder in ihre ursprüngliche Form zurückfinden, sowie ein verändertes Design erhöhen die Lebensdauer gegenüber der OE-Version deutlich.

Die neuen Meyle-HD-Querlenker für die Land Rover-Modelle Discovery III ab Baujahr 2004 und Range Rover Sport ab Baujahr 2005 sind ab sofort unter den folgenden Meyle-Nummern erhältlich:

  • 53-16 050 0000/HD und 53-16 050 0001/HD: Range Rover Sport ab Baujahr 2005
  • 53-16 050 0009/HD und 53-16 050 0010/HD: Land Rover Discovery III
  • 53-16 050 0011/HD und 53-16 050 0012/HD: Land Rover Discovery III

Die verstärkte Meyle-HD-Lagerbuchse für die drei Fahrzeuganwendungen ist separat austauschbar und unter der Meyle-Nummer 53-14 610 0000/HD verfügbar.

Meyle-Werkstatt-Tipp

Die Ingenieure des Hamburger Herstellers empfehlen, Vollgummilager immer achsweise auszutauschen und ausschließlich in belasteter Position festzuziehen. So lassen sich Rissbildungen und Ablösungen an den Gummi-Metall-Verbindungen vermeiden, und die Fahrdynamik bleibt erhalten. Nach Abschluss der Arbeiten ist stets eine Achsvermessung durchzuführen.

Quelle: Meyle

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top