Eberspächer mit Non-Road-Klimalösungen

bauma 2016: Eberspächer zeigt neue Non-Road-Klimalösungen

– Kompakte und robuste Dachklimaanlage Duratronic – Kompakter Verdampfer EV4000

Komfortabel beheizt oder angenehm gekühlt – das passende Klima in der Kabine von Land- und Baumaschinen verbessert die Arbeitsbedingungen und damit auch die Leistungsfähigkeit der Fahrer. Thermomanagement-Spezialist Eberspächer präsentiert auf der bauma 2016 vom 11. bis 17. April in München (in Halle A6, Stand 130) innovative Produktlösungen zum Heizen und Kühlen: Top-Neuheit ist die kompakt gebaute und auf hohe Belastbarkeit ausgelegte Dachklimaanlage Duratronic. Zudem stellt Eberspächer erstmalig eine neue Verdampfer-Produktfamilie mit maximaler Kühl- und Heizleistung bei minimalem Platzbedarf vor.

Mit der neuen Duratronic baut der Thermomanagement-Spezialist sein Angebot an variabel einsetzbaren Klimatisierungslösungen für den Land- und Baumaschinensektor konsequent weiter aus. Die kompakte Dachklimaanlage kombiniert Kondensator, Verdampfer und elektrischen Kompressor in einem Gerät. Dabei ist der Name Duratronic Programm: Ihre besonders robuste Konstruktion mit einer stabilen Metallbodenplatte im Unterbau steckt auch extreme Materialbelastungen durch unebenes Gelände weg. Die Duratronic ist deshalb speziell für die Klimatisierung von Fahrerhäusern im Non-Road-Bereich, wie beispielsweise allen Arten von Baustellenfahrzeugen, geeignet.

Die Energieversorgung erfolgt direkt über die Lichtmaschine oder Fahrzeugbatterie. Unabhängig von der Motordrehzahl liefert die Klimaanlage konstante Kühlleistungen. Im Batteriebetrieb kann sie für einen begrenzten Zeitraum – zum Beispiel während der Mittagspause – auch bei ausgeschaltetem Motor zur Klimatisierung der Kabine genutzt werden. Sie ist in zwei Leistungsstufen als Duratronic 2000 mit 2 kW / 12 V oder als Duratronic 3200 mit 3,2 kW / 24 V erhältlich und wahlweise mit manueller oder automatischer Steuerung (inklusive Fernbedienung) verfügbar.

Horizontal oder vertikal einbaubar: neue Verdampfer für jeden Bedarf

Als Komponenten für ein maßgeschneidertes Thermomanagement in Land- und Baumaschinen präsentiert Eberspächer auf der bauma 2016 eine neue Produktfamilie von Kompaktverdampfern. Die neuen EV4000 und EV6000 wurden als leistungsstarke Klimakomponenten speziell für den Einsatz in Kabinen mit beengtem Platzangebot entwickelt. Sie liefern maximale Kühlung bei minimalen Geräteabmessungen. Ausgestattet mit einem Heizungswärmetauscher, kann der EV6000-H zusätzlich heizen und sorgt so immer für angenehme Temperaturen in der Kabine. Ergänzt wird die Produktfamilie um den Verdampfer EV3000-V, der sich vertikal auf engstem Raum einbauen lässt.

Einmal mehr bietet Eberspächer damit für jede Anforderung und jeden Bedarf ein passendes Klimaprodukt.

Quelle: Eberspächer

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top