Mapfre Warranty – Werkstätten/Händler

Werkstätten und Händler als Partner gewinnen

Vaterstetten – 12. März 2015 – Auf Kontinuität setzen die Garantie- und Versicherungsspezialisten von Mapfre Warranty nicht nur bei der partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Werkstätten und Autohäusern, sondern auch beim weiteren Ausbau der Marktsegmente und ihrer Strukturen. Als neuer Vertriebsdirektor verantwortet seit kurzem Andreas Klieve diese Aufgaben und ist für das vertriebliche Engagement in Deutschland und Österreich verantwortlich.

Der 49-jährige gebürtige Münsteraner und gelernte Automobilkaufmann verfügt über langjährige Erfahrungen im Bereich der Dienstleistungen rund um das Automobil. So hat er rund fünf Jahre als Marketingkoordinator und Gebietsleiter Finanzen bei der deutschen Niederlassung der Renault Crédit Banque S.A. gearbeitet. Sechs Jahre lang engagierte er sich, für die Citroën Deutschland, zuletzt als Niederlassungsleiter für Leipzig und Dresden. Daran schloss sich eine dreijährige Tätigkeit als Leiter Vertrieb Kfz- und Händler-Center der Bank11 an. Dort war er für den erfolgreichen Aufbau des Vertriebes der neugegründeten Bank verantwortlich.

„Unsere Aufgabe ist es, immer vom Kunden, d. h. dem einzelnen Fahrzeughändler bzw. des Werkstattbetreibers, aus zu denken. Wenn er sich mit unseren Lösungen erfolgreich am Markt platzieren kann, haben auch wir Erfolg“, betont Andreas Klieve. An der neuen Aufgabe reizt ihn, zusammen mit dem leistungsstarken und kreativen Team von Mapfre Warranty, neue Marktpotenziale zu erschließen. „Unsere wichtigsten Partner sind die mittelständischen Werkstätten und Autohäuser, unabhängig von ihrer Größe.“ Dank der Rückendeckung durch die große und multinational aufgestellte Muttergesellschaft könne der Markt Stück für Stück erschlossen werden. „Wir haben die Möglichkeit, schnell auf individuelle Kundenwünsche zu reagieren und neue Ideen auch in praxistaugliche Produkte umzusetzen“

, so Klieve. Ein Beispiel dafür ist für den mehrfachen Familienvater die HU-Versicherung Techline, die Mapfre nicht nur in Deutschland und Österreich anbietet.

„Wir freuen uns, mit Andreas Klieve einen profunden Kenner unserer Zielgruppen und des Marktes gewonnen zu haben“, betont General Manager Johannes Mersier. Nach seiner Überzeugung kennt Andreas Klieve die verschiedenen Facetten des Marktes. Dadurch kann er nicht nur unsere ausgereiften und innovativen Garantie- und Versicherungsprodukte, sondern auch die Kundenbindungssysteme und Dienstleistungen von Mapfre Warranty den jeweiligen Zielgruppen nahebringen. „Wir verstehen uns als Partner der Werkstätten und Fahrzeughändler“, betont Johannes Mersier. Eine Philosophie, die Andreas Klieve entgegenkommt, denn sein Credo ist: „Der Köder muss dem Fisch schmecken, nicht dem Angler.“

Quelle: www.mapfre-warranty.de

 

 

 

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top