ZF – Qualität zahlt sich aus

Qualität zahlt sich aus: ZF-Hochleistungsöle senken Kosten

  • ZF Services bietet hochwertige Getriebeöle für Nutzfahrzeuge
  • Längere Wechselintervalle und somit kürzere Standzeiten
  • 650 ZF Services-Partner weltweit

Moderne Nutzfahrzeuggetriebe sind komplexe Systeme, die hohe Anforderungen erfüllen: Sie müssen zuverlässig funktionieren und maximalen Schaltkomfort bei langer Haltbarkeit bieten. Hochleistungs-Öle von ZF Services tragen erheblich dazu bei, Wartungs- und Betriebskosten zu senken. Für den fachmännischen Getriebeöle für Nutzfahrzeuge bieten weltweit über 650 ZF Service-Partner ein breites Dienstleistungsportfolio, das für Flottenkunden maßgeschneiderte Leistungen umfasst.

Sie verrichten Schwerstarbeit mit extremer Präzision: Moderne Nutzfahrzeuggetriebe müssen zuverlässig funktionieren, sehr lange halten und dem Fahrer maximalen Schaltkomfort bieten. Eine wichtige Rolle spielt dabei das Getriebeöl, denn es wirkt sich entscheidend auf Getriebebauteile aus. ZF Services-Experten erklären die Vorteile eines Hochleistungsöls: „Günstige Öle werden den hohen Anforderungen oft nicht gerecht, die vermeintliche Ersparnis beim Kauf zahlt man über die Jahre unter anderem durch stärkeren Verschleiß oft wieder drauf. Der höhere Preis eines vollsynthetischen Öls amortisiert sich dagegen innerhalb von zwölf bis 18 Monaten.“

Klar im Vorteil

ZF Services hat deshalb eigene Hochleistungs-Öle im Programm – und setzt auf eine synchrone Entwicklung von Getriebe und Schmierstoff. Mit dem speziell auf Nutzfahrzeuge ausgelegten ZF-Ecofluid M verlängern sich die erforderlichen Ölwechselintervalle deutlich: Nur noch alle drei Jahre steht der Austausch an – statt jährlichem Wechsel wie bei Standard-Mineralölen. Das schont nicht nur das Budget, sondern auch die Umwelt. Die geringere Reparaturanfälligkeit und der hohe Schutz vor Verschleiß – etwa bei Verzahnungen, Lagern und Synchronisierungen – reduzieren außerdem die Stillstandzeiten.

Im Vergleich zu mineralischen und teilsynthetischen Getriebeölen erhöht sich darüber hinaus mit ZF-Ecofluid M der Getriebewirkungsgrad. So lässt sich der Kraftstoffverbrauch um bis zu ein Prozent senken – und eine jährliche Einsparung der Betriebskosten im dreistelligen Euro-Bereich erzielen. ZF Services bietet für die speziellen Anforderungen bei Stadt-, Linien- und Überlandbussen sowie Spezial- und Schienenfahrzeugen das ZF-Ecofluid A Life an. Es reduziert den Verbrauch, sorgt für eine effektive Nutzung der Motorleistung und schützt das Getriebe und seine Komponenten zuverlässig vor frühzeitigem Verschleiß.

Alles aus einer Hand

Ist es Zeit für den Getriebeölwechsel, steht ZF Services seinen Kunden weltweit mit über 650 Servicepartnern zur Seite. Allein in Deutschland gibt es 20 Servicestellen – elf eigene Standorte und neun Partnerbetriebe. Für jeden Kunden – ob Werkstattpartner, Flottenbetreiber oder Privatperson – bietet ZF Services dort die passende Dienstleitungen an: für Pkw, Nutzfahrzeuge, Busse, Bau- und Landmaschinen, Schiene und Marine.

Dabei erhält der Kunde alles aus einer Hand: von Wartung, Reparatur oder variablen Servicepaketen inklusive Lifecyle-Cost-Verträgen über Präventivüberholung, Um- und Nachrüstung, Aufbereitung oder Austauschgetrieben bis hin zu Schulung oder Beratung. Die Prozesse selbst sind ganz auf die Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet, die möglichst wenig Zeit und Kosten dafür investieren wollen, die Mobilität ihres Fahrzeugs zu erhalten bzw. wiederherzustellen.

Fliegender Wechsel

Mit dem Angebot „Fliegender Wechsel“ ermöglicht ZF Services bei Getriebeschäden in kürzester Zeit wieder volle Mobilität: Das Komplettpaket kombiniert Produkte in Erstausrüsterqualität mit schnellem Vorort-Service und funktioniert Fahrzeughersteller-übergreifend. Für alle Ecosplit III-Standardgetriebe, mit und ohne Intarder, garantiert ZF Services eine 24-Stunden-Verfügbarkeit und ermöglicht so den schnellen Austausch des kompletten Aggregats.

Quelle: www.zf.com

 

 

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top