Rameder – Luftgekühlt genießen

Luftgekühlt

Mit einem Bestand von circa 30.000 Exemplaren ist der VW Käfer einer der häufigsten Oldtimer in Deutschland. Im Gegensatz zu Flügeltürer und Co. sind die zuverlässigen Krabbeltiere selbst im normalen Straßenbild gar nicht so selten. Allerdings schmälern bescheidene Platzverhältnisse und ein kleiner Kofferraum den Alltagsnutzen des kompakten Wolfsburgers. Rameder, der führende Anbieter von PKW-Transportzubehör, bietet deshalb für viele Käfermodelle von 1967 bis 1984 eine praktische Anhängerkupplung an. Der starre Haken mit verschweißtem Kugelkopf ermöglicht es dem VW Käfer, kleinere Transportanhänger oder Wohnwagen ins Schlepptau zu nehmen – und auch die Montage eines Fahrradträgers ist bei 50 Kilo Stützlast kein Problem. Da der Millionenseller aus Wolfsburg über die Jahrzehnte in zig Varianten vom Band lief, hängt die maximale Zuglast vom konkreten Modell ab, der D-Wert beträgt 4,84 kN. Die Anhängerkupplung selbst kostet 299 Euro, wobei für die Montage rund 1,5 Stunden zu veranschlagen sind. Passend dazu verfügbar sind sowohl ein 7-poliger Elektrosatz für 19,99 als auch ein 13-poliger für 32,99 Euro. Und nach geglücktem Einbau heißt es dann: Der Käfer zieht und zieht und zieht … Quelle: www.kupplung.de

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top