Partnering für Aftermarket-Erfolg

Veröffentlicht am 11.11.2021

Aftermarket-Update präsentiert das Statement von Robert Stevens, Director of Garage Networks & Technology bei GROUPAUTO International, hinsichtlich der Zukunft des Aftermarkets:

„Ein Werkstattnetz ist eine Gruppe von einzelnen Werkstätten, die sich für ein gemeinsames Ziel zusammenschließen. Dieses Ziel besteht in der Regel darin, Zugang zu Ressourcen zu erhalten, die den einzelnen Werkstätten nicht zur Verfügung stehen würden. Diese Ressourcen können sich auf Werbung, Ausbildung, technische Ressourcen, Einkaufsbedingungen oder potenzielle Kunden beziehen.

Aufgrund der Veränderungen in der Fahrzeugdienstleistungsbranche, hängt die Zukunft des Aftermarkets von Netzwerken, Systemen und Partnerschaften ab. Wir haben zwar unsere Werkstatt-Netze, doch wünsche ich mir, dass sie weiter in Anzahl und Abdeckung wachsen. Wir haben unsere Werkstattsysteme, Werkstattinformationen, Fuhrpark Flottendienste, Live-Fahrzeugdaten, Teileinformationen und vieles mehr. Der nächste wichtige Baustein für unsere Zukunft sind Partnerschaften.

Natürlich haben wir derzeit eine Reihe von Partnerschaften mit Teilelieferanten und Flottenbetreibern, aber ich spreche von einer neuen Art von Partnerschaft. Diese neuen Partnerschaften würden sich auf gemeinsamen Kunden außerhalb der Fahrzeug Reparatur- und Wartungsdienstleistungen. Zum Beispiel bieten wir derzeit Reparatur- und Wartungsdienstleistungen für Leasinggesellschaften an.

Wenn aber der Fahrer des Fahrzeugs der Leasinggesellschaft auch ein gemeinsamer Kunde weiterer Partner wäre, wie einem Mobilfunkanbieter und einem Pannenhilfeunternehmen, dann könnten alle vier Partner zusammenarbeiten, um dem gemeinsamen Kunden ein höheres Maß an Service zu bieten. Wenn die Anzahl der Partner mit einem gemeinsamen Kunden steigt, steigt auch der Wert des Dienstes der von diesen Partnern für ihre Kunden erbracht wird.

Es ist diese Art der gemeinsamen Kundenpartnerschaft, an der GROUPAUTO arbeitet, um unser Netzwerk zu unterstützen, denn diese Art von Partnerschaft kann eine der wichtigsten Ressourcen für die Netzwerk-Mitglieder liefern: potenzielle Kunden. GROUPAUTO legt großen Wert auf die Werkstätten im EuroGarage-Netzwerk, und die Erkundung potenzieller Partnerschaften mit gemeinsamen Kunden ist eine der Möglichkeiten, die wir zur Unterstützung unserer Netzwerke einsetzen. Wenn wir alle zusammenarbeiten, können wir in dieser neuen Zukunft für den Aftermarket erfolgreich sein.“

Quelle: GROUPAUTO International, Robert Stevens – Director of Garage Networks & Technology

5/5 - (1 vote)

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top