REIFEN CHINA die Plattform in Asien Dienstleistung, Messe, Reifen

reifen-china logo

REIFEN CHINA ist die Plattform für Geschäftsabschlüsse in Asien

Schlussbericht: Fachmesse für den asiatischen Reifenmarkt mit hoher internationaler Strahlkraft

China bleibt der wichtigste Wachstumsmarkt für die internationale Reifenindustrie: Das zeigt auch der Verlauf der REIFEN CHINA 2015 vom 11. bis 13. November im Shanghai New International Expo Centre. Die Auslandstochter der Weltleitmesse REIFEN in der Messe Essen zog 13.367 Besucher an. Die internationale Strahlkraft der wichtigsten Branchenveranstaltung im chinesischen Markt blieb auf hohem Niveau: Erneut reisten 20 Prozent der Entscheider und Einkäufer aus dem Ausland nach Shanghai. Die ausländischen Besucher kamen aus 44 Nationen in Afrika, Asien, Europa, Ozeanien und Südamerika.

Die 100 Aussteller aus unter anderem China, Deutschland, Indien, Italien, Japan, Malaysia, Spanien und Russland zeigten sich mit dem Verlauf der Messe zufrieden.

„Die REIFEN China ist die Plattform für Geschäftsabschlüsse und den Netzwerkausbau in Asien“, so der Tenor. Vor allem Reifenhersteller nutzten die Veranstaltung der Messe Essen und der China United Rubber Corporation. Darunter waren erneut zahlreiche Key Player wie unter anderem die China National Tire & Rubber Corporation mit der Marke Aeolus sowie Double Coin, Hangzhou Zhongce Rubber und die Xingyuan Tire Group. Hinzu kamen mehrere Handelsunternehmen.

Runderneuerung ist Wachstumsbereich

Das Thema Runderneuerung verzeichnete 2015 eine deutlich gestiegene Nachfrage. Mit Eversafe, Newera, Tangshan Xingyu und TRM beteiligten sich wichtige Anbieter aus China, Italien und Malaysia an der REIFEN CHINA. „Die gute Messeresonanz zeigt uns, dass China nach wie vor der interessanteste Wachstumsmarkt für die Branche ist“, resümiert Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen. „Unsere Aussteller melden uns zurück, dass sie mit der Besucherqualität und den Geschäftsanbahnungen auf der REIFEN CHINA zufrieden sind.“

Aussteller ziehen positive Bilanz

Beflügelt wurde die Messe von der ungebrochen hohen Automobilnachfrage in China: Mit mehr als 23 Millionen verkauften Fahrzeugen jährlich ist das Reich der Mitte der weltweit größte Absatzmarkt für die Automobilhersteller – Tendenz steigend.

„Das hat auch positive Auswirkungen auf die Reifenindustrie. Und die REIFEN CHINA ist die führende Ausstellung, um Waren und Dienstleistungen auf dem asiatischen Markt einzuführen“, erklärt Svetlana Bondarenko, Finanzdirektorin des russischen Ausstellers Povolzhskaya Shinnaya Kompaniya, LLC.

Und Zhou Yuanfang, Direktor für den Europäischen Markt bei der Hangzhou Zhongce Rubber Group ergänzt:

„Die REIFEN CHINA ist definitiv das führende Branchenevent in unserem Land. Wir haben nicht nur neue Aufträge abgeschlossen, sondern auch unser Kooperationsnetzwerk ausbauen können.“

Zeitgleich zur REIFEN CHINA fand erneut die Rubber Tech China zur Vorstufe der Reifenproduktion statt. Die kommende REIFEN CHINA öffnet vom 1. bis 3. Dezember 2016 im Shanghai New International Expo Centre.

Quelle: www.reifen-china.com