Headline Ads Banner

Meyle Kurbelwellen-Impulsgeber Antrieb, Industrie, Werkzeug / Werkstattausrüstung

wulf gaertner autoparts kurbelwelle impulsgeber

Neue Meyle-Reparatursätze für Kurbelwellen-Impulsgeber

  • Erhältlich für über 350 Dacia-, Nissan-, Renault- und Opel-Modelle

  • Meyle-Komplett-Kits passen unabhängig von der Codierung des Steckers

  • Werkstätten können kleine Defekte ohne großen Aufwand beseitigen

Auch beim kontinuierlichen Ausbau ihres Elektrik- und Sensorik-Portfolios setzt die Wulf Gaertner Autoparts AG darauf, die Arbeitsabläufe in der Werkstatt zu erleichtern. So bietet der Hamburger Hersteller ab sofort unter der Marke Meyle neue Reparatursätze für Kurbelwellen-Impulsgeber. Sie bestehen aus Sensor, Stecker, Kabel und Kabelverbinder und sind für über 350 Modelle der Marken Dacia, Nissan, Renault und Opel universell einsetzbar.

Wenn der Motor im Fahrzeug nicht anspringt, liegt dies häufig an einem defekten Impulsgeber für die Kurbelwelle. Die Ursache dafür sind Belastungen durch thermische Wechselwirkungen im Motorraum sowie Vibrationen. Eine im Grunde kleine Reparatur kann für Werkstätten dennoch viel Aufwand bedeuten, wenn verschiedene Komponenten einer individuellen Anwendung zugeordnet werden müssen. Mit den neuen Meyle-Reparatursätzen können Werkstätten dabei Zeit sparen: Die Komplett-Kits enthalten nicht nur sämtliche notwendigen Teile wie Sensor, Stecker und Kabel, sondern lassen sich auch unabhängig von der Original-Steckercodierung in über 350 Modellen einsetzen. Für die thermische Umgebung angepasste und geeignete Kunststoffe sorgen darüber hinaus für eine längere Lebensdauer der Impulsgeber.

Die neuen Meyle-Kits für Kurbelwellen-Impulsgeber sind ab sofort unter den Meyle-Nummern 16-14 800 0025, 16-14 899 0010, 16-14 800 0023, 16-14 899 0006 und 16-14 800 0026 erhältlich.

Quelle: meyle.com

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE