fbpx

NRF führt neue Kühlmitteltemperatur-Sensoren (CTS) ein

Veröffentlicht am 24.11.2022
Vergangenes Jahr hat NRF mit der Einführung von Abgastemperatursensoren (EGTS) den Bereich der Kühlung erweitert. Nun hat NRF die neueste Produktgruppe, die Kühlmitteltemperatursensoren (CTS), angekündigt, die das Sensorsortiment des Unternehmens erweitert. Diese Sensorkategorie ist der meistverkaufte Sensortyp auf dem Ersatzteilmarkt und ein integrierter Bestandteil des Kühlsystems.

CTS werden dabei in allen LKWs und Pkws eingesetzt. In der Regel werden maximal 2 Stück pro Fahrzeug eingebaut. Darüber hinaus sind CTS auch für Hybrid- und Elektrofahrzeuge geeignet.

Alle CTS werden im neuen NRF-Sensorlabor in Spanien ausgiebig getestet. In einem ISO-zertifizierten Reinraum kann NRF alle Arten von Produkten testen, validieren und entwickeln. Dies soll NRF dabei helfen, das Sensorangebot in Zukunft noch weiter auszubauen. Das Ergebnis dieses Ansatzes ist, dass NRF ein zuverlässiges Produktangebot an qualitativ hochwertigen Sensoren anbietet.


Die CTS-Reihe von NRF hat dabei einen großen Vorteil: Sie ist ausgesprochen einfach zu montieren. Wenn die Anwendung es erfordert, werden alle Montageteile (wie O-Ring, Unterlegscheibe, Schellen, usw.) direkt in der Verpackung beigefügt. Das NRF Sortiment umfasst 106 Artikel, das 145 Millionen Pkws und rund 1,5 Millionen Lkws versorgt. Quelle: NRF

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top