Leitungswechsel bei KONI

Veröffentlicht am 14.06.2022

Seit dem 15. März 2022 verstärkt Thomas Kirchhoff das Team von KONI in Deutschland. Nun zieht sich sein Vorgänger Markus Albert nach 34 Jahren von seiner Position zurück. Der Weg führt ihn geradewegs in den Ruhestand, der zunächst mit einer kurzen passiven Altersteilzeit beginnt. Neuer Leiter des KONI Vertriebsbüros im hessischen Limburg ist damit nun der 44-jährige Kirchhoff.

„Als ich bei KONI angefangen habe, war mein Nachfolger gerade mal zehn Jahre alt,“ schmunzelt Markus Albert. „Heute ist er genau wie ich ein alter Hase im Automotive Aftermarket. Und das kommt natürlich allen unseren Kunden zugute.“

Seit mittlerweile drei Monaten ist Thomas Kirchhoff schon gemeinsam mit Albert bei den Kunden unterwegs, die ihn in vielen Fällen ohnehin bereits aus seiner vorherigen Tätigkeit als Head of Sales & Marketing beim Federn-Spezialisten Eibach kennen und schätzen.

Ansprechpartner für alle Kunden

Thomas Kirchhoff will die Marke KONI in Deutschland weiter stärken und entwickeln. Der Marketing-Fachwirt und Manager Fahrzeugteile weiß genau, worauf es dabei ankommt.

„In den vergangenen Monaten habe ich alle Aufgaben bei KONI gut kennengelernt und ein gutes Verhältnis zu unseren Kunden aufbauen können. In Markus Albert hatte ich einen tollen Mentor, den wohl nicht nur ich selbst in Zukunft vermissen werde,“ so Kirchhoff mit ein bisschen Wehmut in der Stimme.

Thomas Kirchhoff ist nun der zentrale Ansprechpartner bei KONI für alle Kunden und Partner und steht ihnen sowohl per Telefon unter der Nummer 0160 9591 3091 oder per E-Mail thomas.kirchhoff@itt.com zur Verfügung. Quelle: KONI

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top