Manhart CRT 800: Porsche Cayenne Coupé mit 800+ PS

Veröffentlicht am 21.05.2022

Ein Porsche Cayenne Coupé mit über 800 Pferden unter der Haube? Das gibt es fortan tatsächlich. Allerdings unter dem Label von Manhart – als Manhart CRT 800.

Okay, schon ab Werk brummt der Cayenne Turbo dank seinem vier Liter großen V8 satte 550 PS sowie 770 Nm aus den Rohren. Mehr geht dennoch. Vor allem, wenn sich Manhart ans Werk macht. Die Wuppertaler pimpen erst einmal den Achtender: um über 250 PS auf nun 807 Pferde bei 1.090 Nm. Möglich machen die Extra-PS eine neue Software, ein Turbo-Leistungskit samt Turbo-Upgrades sowie eine neue Abgasanlage. Letztere übrigens mit Klappensteuerung.

Aus Porsche Cayenne wird Manhart CRT 800

In typischer Manier ist der Manhart CRT 800 zudem schwarz lackiert. Aufgelockert ist der Look – ebenfalls in typischer Manier – mit goldenen Zierstreifen und Schriftzügen. Ebenfalls in Gold akzentuiert sind die (hauseigenen) Leichtmetallräder vom Typ Five-star Double-spoke. Auf den 22-Zöllern rollen Gummis in 285/35ZR22 vorn bzw. 315/30ZR22 hinten. Auf die Farbgebung legt sich Manhart übrigens nicht fest. Zumindest die Felgen sind auch in anderen farblichen Optionen zu haben.

Frei konfigurierbar sind außerdem die Bremsanlage und das Interieur. Eine Tieferlegung um 35 mm ist dagegen wieder inbegriffen. Davon ab stehen dem Manhart CRT 800 bald ein Frontspoiler und ein Heckdiffusor zur Option. Selbstredend jeweils aus Carbon.

Bild: XMedia / Manhart Performance

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top