DRiV: Rekord-Nachfrage bei Schulungen

Veröffentlicht am 29.04.2021

Trotz der Pandemie nutzt eine Rekordzahl von Aftermarket-Profis das erweiterte Angebot an Online- und Vor-Ort-Schulungen von Garage Gurus, der technischen Schulungsplattform für Automobilfachwissen von Tenneco (NYSE: TEN). Seit Beginn der COVID-19-Krise haben schon mehr als 32.000 Personen an Garage Gurus-Schulungen teilgenommen. Garage Gurus ist ein kostenfreies Supportprogramm mit technischen Schulungsinhalten, das Werkstattprofis und anderen Teilnehmern die optimale Nutzung aktueller Technologien zur Fahrzeugwartung und -reparatur ermöglicht.

„Garage Gurus ist die ideale Ressource für professionelle Fahrzeugtechniker, die ihre Kenntnisse in den Bereichen Diagnose und Reparatur erweitern wollen“, sagt Marijn Staal, Senior Manager Training and Technical Services bei DRiV Motorparts. „Die Nachfrage nach allen unseren Kursen und Lernformaten steigt extrem. Das gilt speziell für die Online-Plattform von Garage Gurus, weil sie am einfachsten zugänglich ist.“

Online-Kursangebot in 9 Sprachen

Das Online-Kursangebot von Garage Gurus umfasst derzeit knapp 30 interaktive Schulungsmodule, die in neun Sprachen verfügbar und an unterschiedliche Vorkenntnisstände angepasst sind. Die kostenfreien 20- bis 30-minütigen Kurse decken die folgenden Fahrzeugsysteme und Themen ab: Lenkung, Radlager, Fahrwerk, Bremsen (vier Kurse), Zündanlage (drei Kurse), Filter (zwei Kurse), Motor (fünf Kurse) sowie allgemeine Fahrzeugtechnologie. Klicken Sie hier, um mehr über das eLearning-Angebot von Garage Gurus Online zu erfahren.

Garage Gurus bietet darüber hinaus zahlreiche individuell angepasste Webinare zu Bremsen, Lenkung und Fahrwerk, Stoßdämpferwartung, Emissionssteuerung, Motortechnologie sowie anderen Themen im Bereich Fahrzeugdiagnose und -reparatur. Der Webinar-Inhalt kann dabei nach Wunsch des jeweiligen Kunden oder Sponsors gestaltet werden. Neben Gurus Online steht professioneller technischer Support von Garage Gurus in verschiedenen weiteren Formaten bereit:

  • Gurus On-the-Go: In ihren speziellen Transportern besuchen unsere Mitarbeiter Werkstätten und Vertriebshändler und führen dort in interaktiver Form neueste Werkzeuge, Teile und Technologien vor. Die Nachfrage nach diesem beliebten Format wächst derzeit ständig. Zu verdanken ist das unter den aktuellen Umständen nicht zuletzt der engen Zusammenarbeit zwischen Garage Gurus-Teams und Werkstätten bei der Gewährleistung von Social Distancing und anderen Schutzmaßnahmen.
  • Gurus On-Call: Technikexperten bieten per Telefon oder Skype schnelle Antworten auf Fragen zu Produkten und Fahrzeugdiagnose. Dieser Service ist in mehr als 100 Ländern und mehreren Sprachen verfügbar.
  • Gurus Onsite: Sofern es derzeit aufgrund der Pandemie möglich ist, finden in der hochmodernen Fortbildungsstätte von Garage Gurus in den Niederlanden sowie an anderen Standorten Praxisschulungen statt.

Ergänzt wird dieses Angebot an Schulungsinhalten durch den Garage Gurus YouTube Kanal mit mehr als 500 Fahrzeugtechnik-Videos in 12 Sprachen sowie die Gurus Community, in der ein Expertenforum ein thematisch breites Spektrum an Artikeln mit Tipps, Tricks und Best Practices bereitstellt. Quelle: Tenneco

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top