HR-Expertin für HELLA Geschäftsführung

Dr. Lea Corzilius (31) wird zum 1. Oktober 2020 die stellvertretende Geschäftsführung für den Unternehmensbereich Personal übernehmen und in dieser Funktion zugleich Mitglied der HELLA Geschäftsführung. Dies hat der Gesellschafterausschuss der HELLA GmbH & Co. KGaA in seiner zurückliegenden Sitzung beschlossen. Lea Corzilius ist seit 2017 für HELLA tätig. Sie verantwortete dort zuletzt als Geschäftsleitungsmitglied des Lichtbereichs das weltweite Personalmanagement des Bereichs sowie die globalen HR Analytics Aktivitäten. Vor ihrem Einstieg bei HELLA war die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin sechs Jahre lang bei der Unternehmensberatung McKinsey beschäftigt.

Expertin für die Geschäftsführung

„Mit Frau Dr. Corzilius berufen wir eine ausgewiesene Expertin in die HELLA Geschäftsführung, die entscheidende HR-Themenfelder exzellent abdeckt und sich durch ihre bisherige Tätigkeit bei HELLA ausgezeichnet hat“, sagt Carl-Peter Forster, Vorsitzender des HELLA Gesellschafterausschusses. „Zugleich freuen wir uns, dass wir diese wichtige Geschäftsführungsvakanz aus den eigenen Reihen besetzen und damit wesentliche Weichen für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Unternehmens stellen konnten.“

 

„Für das mir entgegengebrachte Vertrauen bin ich ausgesprochen dankbar und freue mich auf die neue Herausforderung“, sagt Dr. Lea Corzilius. „Gemeinsam mit dem weltweiten HELLA HR-Team möchte ich die Marktposition des Unternehmens durch strategische und innovative Personalarbeit für die Zukunft nachhaltig stärken.“

Quelle: HELLA

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top