Euromaster trotz Corona auf Erfolgskurs

Das Servicenetzwerk des Werkstattexperten Euromaster wächst weiter. Mit der Ervo Bus GmbH aus Weinheim, Reifen Nord aus Köln und dem Siegener Reifenservice haben sich erneut gleich drei Franchise-Partner der Kooperation angeschlossen. Ein langjähriger Partner hat außerdem bereits zum zweiten Mal seinen Vertrag verlängert: Die Waldmüller Reifen und Autoservice GmbH & Co.KG aus Denkendorf bleibt für mindestens weitere fünf Jahre Teil des Euromaster-Servicenetzwerks.

„In diesen ungewissen Zeiten bieten wir Einzelbetrieben eine wirtschaftliche Perspektive unter einer starken, europaweit präsenten Marke“, sagt Euromaster-Chef Dr. David Gabrysch. „Mit uns können sich die Betriebe erfolgreich entwickeln und wachsen.“

Drei neue Franchise-Partner und eine Vertragsverlängerung

Reifen Nord und der Siegener Reifenservice steigen zum 1. Oktober 2020 in das Netzwerk ein. Die Ervo Bus GmbH hat das neue Gebäude zunächst in Weinheim errichtet und wird nach Fertigstellung am 1. Februar 2021 unter der Flagge von Euromaster betrieben. Alle drei neuen Franchise-Partner sind Full Service-Dienstleister und bieten sämtliche Reifen- und Autoserviceleistungen. Zukünftig werden sie mit dem innovativen Konzept und der breiten Kundenbasis von Euromaster ihr Geschäft erfolgreich ausbauen.

„Auch unser Partner Waldmüller hat sich in unserem Netzwerk insbesondere im Bereich Autoservice hervorragend entwickelt. Jetzt plant das Unternehmen die Erweiterung des Betriebs und den Bau einer neuen Halle“, berichtet Thierry Vanengelandt, Direktor Franchise bei Euromaster. „Eine schöne Bestätigung, die uns sehr stolz macht.“

Quelle: Euromaster

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top