Connected V-Klasse

Kaum eine andere Baureihe von Mercedes-Benz Vans hat ein so breites Anwender- und Nutzungsspektrum wie die Mercedes-Benz V-Klasse. Vom Familienwage über Camper bis hin zu professionellen Shuttelservices und Handwerkswagen. Die Mercedes-Benz V-Klasse wird sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag eingesetzt. Im Jahr 2019 feierte das Facelift der Mercedes-Benz V-Klasse seine Premiere mit einem neuen Frontdesign, einer neuen Mischung aus Lackfarben und Polstern, dem dynamischen und effizienten Vierzylinder OM 654, 9G-TRONIC Automatikgetriebe und ein erweitertes Angebot an Assistenzsystemen.

Seit letztem Dezember kann es auch mit dem intuitiven und lernbaren Multimedia-System MBUX bestellt werden. Mit MBUX wurden auch die zuvor in der V-Klasse verfügbaren Mercedes me connect-Konnektivitätsdienste erweitert oder neue Dienste hinzugefügt.

Mercedes me connect konzentriert sich auf die individuelle Nutzung und Konnektivitäts- und Flottenservices von Mercedes PRO connect zielen auf viele Angebote für gewerblichen Kunden, die sich auf effizientere Flottenlösungen fokusieren. Mit MBUX können auch beide Konnektivitätswelten in einem Fahrzeug und im Multimedia-System auch vereint werden.

Die vernetzte Service-Welt für das Unternehmen

Als Angebot für Flotten, zum Beispiel Shuttleservices, optimiert Mercedes PRO die Kommunikation zwischen Flottenmanagern, Fahrzeugen und Fahrern. Die Netzwerklösung vereinfacht die Auftragskontrolle und ermöglicht die Abfrage von Fahrzeuginformationen wie Standort, Tankfüllstand oder Wartungsintervallen nahezu in Echtzeit. Ihre Vorteile reichen von minimierten Ausfallzeiten über vorausschauendes Wartungs- und Reparaturmanagement bis hin zu klar vorbereiteten Daten für die Geschäftsanalyse. Die webbasierten Dienste von Mercedes PRO connect umfassen folgende Produkte für die V-Klasse:

  • Digitales Fahrtenbuch, mit dem Fahrer kein manuelles Logbuch mehr führen müssen. Ob geschäftlich oder privat, die Fahrten aller Fahrzeuge werden im Flottenmanagement einfach angezeigt und ermöglichen das digitale Reisemanagement.
  • Mit Mercedes PRO connect App ermöglicht Statusabfragen für bestimmte Fahrzeugfunktionen.
  • Vereinfachte Flottenkommunikation, die es Flottenmanagern und Fahrern erleichtert, miteinander zu kommunizieren, und das Internet in das Fahrzeug einbringt.
  • Effizientes Flottenmanagement mit Fahrzeuglogistik für eine effizientere Reiseplanung und die Möglichkeit einer Diebstahlwarnung. Damit wird der Flottenmanager über das Fahrzeugmanagement-Tool informiert, wenn ein Fahrzeug den Verdacht auf Fahrzeugdiebstahl meldet.
  • Effiziente Fahrstilanalyse mit „Driving Style Monitor“ und „Eco Monitor“, die wichtige verbrauchsbezogene Daten aus der Fahrzeugflotte liefern.

„Optimierte Unterstützung“ und „Verbesserte Navigation“ sind ebenfalls verfügbar. Mit dem Service „Optimierter Support“ können Servicearbeiten rechtzeitig geplant und effizienter durchgeführt werden. Die „Verbesserte Navigation“ enthält unter anderem Verkehrsdaten in Echtzeit, stets aktuelle Kartendaten sowie verschiedene Multimedia- und Navigationsfunktionen. Quelle: Mercedes-Benz

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top