fbpx

IFEMA kündigt Messe Frankfurt

Veröffentlicht am 05.03.2020
Der spanische Messeveranstalter IFEMA beendet die Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt. Seit dem Jahr 2011 findet die Messe Motortec Madrid als Lizenzveranstaltung unter dem Dach der Marke Automechanika statt.In der Zeit der Kooperation mit der führenden Aftermarket Messemarke Automechanika verzeichnete die Motortec Madrid auf der Besucherseite ein Wachstum von einem Drittel. Rund 600 Aussteller haben sich kürzlich auf der Messe vorgestellt, rund 350 mehr Aussteller als 2011. Michael Johannes, Vizepräsident der Messe Frankfurt und verantwortlich für den Bereich Mobility & Logistics:



„Wir bedauern die Entscheidung der IFEMA, denn die Motortec Automechanika hat Madrid im Laufe der Zeit erfolgreich entwickelt. Jetzt ist es an der Zeit, den iberischen Markt erneut zu untersuchen, um regionale Möglichkeiten zu erkunden. Wir werden spanische Unternehmen weiterhin über unser weltweites Angebot an Automechanika-Messen informieren. Sernauto, der führende Verband für den spanischen Aftermarket, der seit 30 Jahren eng mit uns zusammenarbeitet, wird uns dabei weiterhin unterstützen”

Auch die Automechanika Frankfurt verzeichnete kürzlich ein ermutigendes Wachstum der spanischen Aussteller. Nach der Wirtschaftskrise stieg die Zahl der ausstellenden Unternehmen in den letzten drei Messeausgaben auf 132 Aussteller. Quelle: Messe Frankfurt / Automechanika

Rate this post
Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top