SAG und ATP-Autoteile.de

Der europäische Onlinehändler für Autoteile ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH (ATP Autoteile) kooperiert mit dem Schweizer Teilehändler Swiss Automotive Group (SAG). Der Onlinehändler ATP Autoteile und SAG haben bereits am 23.12.2019 sich entschieden unter der Führung des Teilehändlers SAG zusammen zu arbeiten und die Kräfte im Einkauf und beim Onlinehandel zu bündeln und somit zu stärken. Die Marktbearbeitung und das operative Geschäft der ATP-Autoteile bleibt unverändert. Die ATP Autoteile Standorte Pressath (Logistik und Distribution) sowie Kirchenthumbach (Administration) bleiben weiterhin erhalten. Die Kooperation bezieht sich primär auf die Einkaufsoptimierung. Damit die Synergiepotentiale im Einkauf optimal genutzt werden können, werden die Direkteinkäufe bei den Teileherstellern über die neu gegründete Schweizer Gesellschaft „AT Sourcing AG“ erfolgen.

Kapitalerhöhung durch SAG

Mit der vereinbarten Kooperation ergibt sich auch eine Kapitalerhöhung durch die SAG, die langfristige Finanzierung sichert und die Voraussetzung gegeben, ATP Autoteile im wachsenden Onlinehandel weiterzuentwickeln. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden und weiterer Vollzugsbedingungen.

Über die zwei Schwergewichte im Aftermarket – ATP-Autoteile und SAG

ATP-Autoteile und SAG zählen zu den größten Händlern im europäischen Aftermarket.

ATP Autoteile ist der Online-Spezialist

Die ATP Auto-Teile-Pöllath Handels GmbH ist einer der führenden europäischen Anbieter im Autoteile und ist spezialisert auf Vertrieb von Autoersatzteilen und Autoverschleißteilen, sowie KFZ-Zubehör im Internet. Rund 450 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von EUR 110 Mio. ATP-Autoteile knackt als erster eBay Shop in Deutschland im Jahr 2018 die besondere Marke von vier Millionen Bewertungspunkten. Damit ist ATP-Autoteile Deutschlands stärkster eBay-Händler und zählt zu den drei größten eBay-Verkäufern in Europa.

SAG ist der „Super Distributor“

Der Schweizer Teilehändler zählt zu den „Super Distributoren“ im europäischen Aftermarket. Die SAG ist mit 3.200 Beschäftigten und über 180 Standorten einer der größten Anbieter in der freien Aftermarket und Marktführer für Pkw- und Nutzfahrzeug-Ersatzteile in den Märkten Schweiz und Rumänien. Zudem ist der Teilehändler mit dem Tochterunternehmen Autonet tätig in Österreich, Belgien, der Slowakei, Slowenien und Ungarn präsent. Das Angebot umfasst mehr als 250.000 Artikel. Dazu gehören neben Service- und Reparaturteilen auch Schmierstoffe, Chemie, Autozubehör, Werkstatteinrichtungen und Verbrauchsmaterialien. Das Unternehmen erwirtschaftet einen Umsatz von 830 Mio. Euro im Jahr 2018.

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top