Erfolgreiches truckdrive Symposium

CARAT truckdrive Symposium: Feuer, Rauch und Erlebnis pur

  • Sales-Professional-Awards für SAF, BPW, Knorr-Bremse
  • Rück- und Ausblick für Profis aus der Truck-Branche

Am 10.12.2019 haben mehr als 120 Branchenvertreter den Weg nach Bochum gefunden. Auf Einladung der CARAT Gruppe ließen sie gemeinsam das Jahr Revue passieren. Denn traditionell nutzt das CARAT Team die Vorweihnachtszeit, um mit dem truckdrive Symposium einen zukunftsorientierten Jahresabschluss zu finden. Die Teilnehmer nehmen die Einladung gern an, um sich mit Kollegen und Wettbewerbern fachlich auszutauschen. Eingestimmt vom iPad Magier Andreas Axmann erlebten die Gäste einen ganz besonderen Grillabend. Ein weiterer Höhepunkt war die Verleihung der Sales-Professional-Awards, die in diesem Jahr an SAF, BPW und Knorr-Bremse gingen.

Nach einer erfolgreichen Messe mit dem neuen Standort Essen hatte die CARAT Gruppe ins benachbarte Bochum geladen. Die Industriestadt bildete den passenden Rahmen für eine Veranstaltung, bei der sich vieles um Feuer und Rauch drehte. Im unterhaltsamen Vortrag von Andreas Axmann, dem iPad-Magier ging es zunächst um die Magie der Digitalisierung. Christian Gabler von der CARAT Gruppe hatte zunächst die Teilnehmer auf den neuesten Stand bei den Entwicklungen der CARAT gebracht. Sein Fazit: die Digitalisierung ist eine Herausforderung, der man sich gerne stellt.

Den krönenden Abschluss bildete ein Grill-Event der Extraklasse. In der Stadt, in der jahrzehntelang Kohle und Stahl im Zentrum des Geschehens gestanden hatten, ist heute die Kohle passé. Der Strukturwandel im Ruhrgebiet zeigt, was die Autobranche noch vor sich hat. So war es kein Zufall, dass die CARAT diesen Standort für ihr Symposium im Jahr 2019 gewählt hatte. Auf der CARAT Messe in Essen genau wie auf dem Symposium in Bochum war der Wandel im automotive Aftermarket ein beherrschendes Thema und erweist sich als eine große Herausforderung und zugleich Chance für die Branche.

Die Preisträger der CARAT Sales Professional Awards SAF, BPW und Knorr-Bremse hatten ihre Challenge beim truckdrive Symposium bereits hinter sich. Sie erhielten die Preise für ihr diesjähriges großes Engagement bei der Umsetzung von Aktivitäten für die Partner der CARAT. Viel Beifall erhielt auf der Veranstaltung die Ankündigung, dass CARAT auch im Jahr 2020 wieder beim Truck Grand Prix auf dem Nürburgring vertreten sein wird. Damit zeigt das Unternehmen seine tiefe Verbundenheit zum Nutzfahrzeugmarkt.

Quelle: CARAT

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top