Wulf Gaertner Autoparts spendet für bosnische Flutopfer Industrie

wulf gaertner autoparts

Wulf Gaertner Autoparts spendet für bosnische Flutopfer

  •  10.000 Euro gehen als Soforthilfe an betroffene Werkstätten und Familien

  • Mitarbeiter des Hamburger Herstellers engagieren sich

Hamburg, 29. Juli 2014. Mitarbeiter der Wulf Gaertner Autoparts AG starten eigene Spendeninitiative: Mit 10.000 Euro unterstützt das Hamburger Familienunternehmen Werkstätten und Familien, die von der Flut im Mai in Bosnien besonders betroffen sind.

Mitte Mai kam es in Bosnien und Herzegowina nach mehrtägigem Dauerregen zu schweren Überschwemmungen und Schlammlawinen, von denen unter anderem die Flussgebiete im Norden Bosniens besonders schwer getroffen wurden. Die Folge: Viele Familien verloren ihr komplettes Hab und Gut, viele Häuser wurden zerstört. Mladan Cvijanovic, Leiter Vertrieb Balkan bei Wulf Gaertner Autoparts, der im engen Kontakt mit Großhändlern aus Bosnien steht, initiierte daraufhin eine Spendeninitiative, für die das Familienunternehmen 10.000 Euro bewilligte. Er selbst kümmert sich auch um die Verteilung der Spende vor Ort. Sie geht an betroffene Werkstätten und Familien. „Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen die Opfer der Naturkatastrophe darin, ihre Lebensgrundlage wieder herzustellen. So haben wir einen großen Teil der Summe für den Aufbau von Werkstätten in den besonders betroffenen Städten im Norden des Landes – Doboj, Banja Luka und Bijeljina – vorgesehen“, sagt Cvijanovic.

Des Weiteren unterstützten zwei Mitarbeiterinnen des Unternehmens die Sachspendenaktion der serbisch-orthodoxen Kirchengemeinde in Hamburg. Für die im Rahmen dieser Aktion gespendete Kleidung organisierten sie einen LKW und Wulf Gaertner Autoparts übernahm die Transportkosten in das betroffene Gebiet. „Es ist für uns von hohem Wert, dass das vom Unternehmen vorgelebte verantwortungsvolle Handeln und soziale Engagement von den Mitarbeitern verinnerlicht und umgesetzt wird“, betont Marita Schwartze, Personalleiterin und Vorstandsmitglied der Wulf Gaertner Autoparts.

Das Unternehmen ist im Juni für sein Nachhaltigkeitskonzept mit dem PARTSLIFE Umweltpreis 2014 ausgezeichnet worden

Info:        mvb@prvhh.deannika.fuchs@meyle.com

Quelle:    www.meyle.com