4. Kfz-Service-Symposium/Podiumsdiskussion im Rahmen der Automechanika Automechanika 2014, Dienstleistung

kfz service symposium logo

Wie steht es um die Qualität im Servicebereich?

Frankfurt – 15. Juli 2014 – Mit dem Thema Qualität beschäftigt sich das vierte Kfz-Service-Symposium, das im Rahmen der Automechanika Frankfurt stattfindet.

Am Freitag, 19. September 2014, von 10 bis 12.30 Uhr, werden Branchenkenner darüber diskutieren, wie es um Güte im Servicegeschäft von Werkstätten bestellt ist. Die von WERBAS AG, ZF Services und Control€xpert initiierte und der Messe Frankfurt unterstützte Diskussionsveranstaltung findet in Halle 9.2 statt.

Dem Thema Servicequalität kommt in Werkstatt und Autohaus eine zentrale Bedeutung zu. Doch was beinhaltet eigentlich „Qualität im Servicebereich“ für die Werkstätten selbst? Und was erwarten die Werkstatt- und Autohauskunden? Das Spektrum der möglichen Antworten ist groß. Das Marktforschungsunternehmen LDB Gruppe aus Berlin ist im Vorfeld des Kfz-Service-Symposiums deshalb diesen Fragen nachgegangen und hat – auch diesmal – eine repräsentative Studie erstellt, die als Diskussionsgrundlage der Veranstaltung dienen soll.

Darüber hinaus werden sich die neun Podiumsteilnehmer sich sachlich und kontrovers weiteren interessanten Fragestellungen wie Güte von verbauten Teilen und Produkten, Qualität von Werkstattprozessen, Qualitätskontrolle sowie Preis-Leistung stellen. Durch die Diskussion führt Matthias Nowotny, Inhaber der Dialogmanufaktur. Die Podiumsteilnehmer sind:

  • Karl-Heinz Kroha, Geschäftsführer, ADAC-Service GmbH
  • Philipp Hess, Geschäftsführer Hess-Gruppe Köln
  • Josef Frank, Berater, Josef Frank Consulting
  • Wolfgang Hermann, Geschäftsführer Autohaus Hermann GmbH
  • Frank Schlieben, Chefredakteur, Auto Service Praxis
  • Holger Parsch, Inhaber, Kfz-Meisterbetrieb F.&G. Parsch, Köln
  • Jan Löffler, Geschäftsführer der LDB Gruppe
  • Jens Nietzschmann, Geschäftsführer, DAT GmbH
  • Frank Achenbach, Inhaber einer ad Auto Dienst Freie Werkstatt

Das diesjährige Servicesymposium ist bereits die vierte Veranstaltung dieser Art, mit der sich die drei veranstaltenden Unternehmen das Ziel gesetzt haben, der gesamten Branche ein unabhängiges Forum zu bieten, das sich der Auseinandersetzung mit zukunftsorientierten Servicethemen aus verschiedenen Perspektiven widmet. Wer an der kostenlosen Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich per Fax mit dem Anmeldeformular auf der Homepage der WERBAS AG www.werbas-ag.com anmelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Info:          info@dialogmanufaktur.de

Quelle:      www.dialogmanufaktur

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial
Email
SHARE