598 PS für Mercedes-AMG C 63 S Cabrio

Veröffentlicht am 27.05.2021

In einem Mercedes-AMG C 63 S Cabriolet wird es schnell stürmisch: Immerhin katapultieren hier stolze 510 PS (375 kW) und 700 Nm die bis zu vier Insassen durch die Luft – ohne dabei die Bodenhaftung jemals zu verlieren. Sportservice Lorinser legt jetzt aber noch ein paar Windstärken drauf: Anspruchsvolle Kunden dürfen 598 PS (440 kW) und 830 Nm erwarten. Und wer sich von so viel Zugluft am oberen Ende der Beaufort-Skala dann doch ein wenig überfordert fühle, bekomme alle hier erwähnten Extras natürlich auch für Coupé, Limousine oder T-Modell.

Einfacher Hardware-Wechsel

Das „Kraftpaket“ basiert auf dem innovativen Lorinser PowerModul. Mit ihm startete der Veredler aus Waiblingen vor kurzem in eine neue Ära der Leistungssteigerungen. Die Vorteile zur früheren Generation beginnen bereits beim Einbau, der dank Plug-and-Play-Konzept nur wenig Werkstattzeit beansprucht: Da alle Verbindungen gesteckt sind, erfolgt der Prozess völlig zerstörungsfrei und ist jederzeit reversibel. Schneller kam Mehrleistung selten unter die Haube. Praktisch: Obwohl die Software jedes PowerModuls penibel für den jeweiligen Motor adaptiert wird, kann die Hardware bei einem Wechsel auf einen anderen Mercedes mitgenommen werden. In diesem Fall falle lediglich eine Pauschale für eine komplette Neuprogrammierung an.

Ein Cabrio, das nicht nur seine Passagiere ordentlich durchlüftet, sondern auch in Sachen Fahrspaß Begeisterungsstürme entfacht, wird aber niemand so schnell wieder hergeben wollen. Wer dennoch ein wenig optische Abwechslung möchte, könne bei Sportservice Lorinser in attraktive Außenspiegelkappen aus mattem Echtcarbon investieren.

Ein weiteres Highlight seien die wahlweise 19 oder 20 Zoll großen „Turbinen-Räder“. Die markante Leichtmetallfelge RS8 ist ein echter Klassiker im Programm des Mercedes-Veredlers und vermittelt ein Höchstmaß an Dynamik. Erhältlich ist sie im eleganten Silberton oder verwegenem Schwarz zum Satzpreis. Mit dem martialisch-massiven RS9, das sich durch fünf zweifach geschlitzte Speichen auszeichnet, steht zudem eine 19-Zoll- Alternative zur Verfügung.

Lorinser Leichtmetallrad RS8 für C-Klasse (205): Cabrio, Coupé, Limousine, T-Modell

  • Bauart: einteilig
  • Dimensionen: 19 oder 20 Zoll
  • Lack-Finish: silber oder schwarz
  • Preis pro Satz: 2.599 bzw. 2.889 Euro (inkl. MwSt.)

Quelle: Sportservice Lorinser

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top