Tyre24 profitiert von Bestellbewertung

Veröffentlicht am 04.05.2021

Die B2B-Plattform ALZURA Tyre24 zieht ein positives Zwischenfazit zu der neuen Bewertungsfunktion. Durch das neue, detaillierte Bewertungssystem, das im November 2020 eingeführt wurde, erhalte die Plattform ein wertvolles Feedback von den einkaufenden Kunden zu konkreten Transaktionen auf dem Marktplatz. Die neu eingeführten vier Bewertungskriterien geben dabei Aufschluss über die Geschwindigkeit der Abwicklung aufseiten von Anbieter und Paketdienst, die Performance des Verkäufers in puncto Interaktion mit dem Kunden sowie die Qualität des gekauften Artikels. Die gewerblichen Kunden würden die neue Funktion zur detaillierten Bestellbewertung sehr gut annehmen, da es ihnen die Möglichkeit biete, individuelle Erfahrungen rund um den Einkauf auf dem Marktplatz zu schildern.

„Das bisher in ALZURA Tyre24 verankerte Bewertungssystem diente vornehmlich dem Käufer selbst dazu, Anbieter per ‘Ampel-Kennzeichnung’ als sehr gut, gut oder weniger gut für zukünftige Einkäufe zu kennzeichnen, ohne dabei einzelne Kriterien zu bewerten. Die Möglichkeiten des neuen Systems gehen über diese Funktion deutlich hinaus. Seit Einführung der Möglichkeit zur Bestellbewertung ist die Nutzung der Bewertungsfunktion im Vergleich zur bisher angebotenen Option auf ALZURA Tyre24 sehr stark angestiegen. Die neue Funktion scheint somit nicht nur für die Käufer einen Mehrwert zu bieten; sie dient auch dazu, dass wir die Qualität von Anbietern besser einschätzen können, um anschließend Problemfälle gezielt anzusprechen bzw. leistungsstarke Anbieter in ihrer Nutzung von ALZURA Tyre24 weiter zu begleiten“, erklärt Christian Koeper, COO der SAITOW AG, dem Betreiber des Online-Marktplatzes ALZURA Tyre24.

Feedback zur Qualitätsverbesserung

Um sicherzustellen, dass möglichst viele Bewertungen abgegeben werden, erhält jeder Käufer drei Tage nach Abschluss eines Kaufs eine E-Mail, in der er um die Bewertung der Transaktion gebeten wird. Die Bewertung kann dann gleich per Klick auf einen in der E-Mail genannten Link auf der ALZURA Tyre24-Plattform abgegeben werden.

„Wir sehen einmal mehr, dass die Nutzer auf unsere Hinweise reagieren und als Community reagieren. Da Viele das Prinzip der Bewertung von Transaktionen von B2C-Portalen wie Amazon oder eBay bereits kennen und der Mehrwert darin gesehen wird, war es für uns recht leicht, auch unsere Nutzer zum „Mitmachen“ zu bewegen. Durch die Einteilung der Bewertung in vier Kriterien inkl. Bemerkungsfeld versuchen wir, Feedback zu den wesentlichen Aspekten einer Transaktion zu erhalten – Geschwindigkeit von Bearbeitung und Lieferung, Servicequalität des Anbieters sowie Qualität des Produkts. Unser Ziel es, so wenig Aufwand wie nötig beim Käufer zu erzeugen und gleichzeitig so viele Infos wie möglich von ihm zu erfragen. Dadurch, dass die vier Kriterien anhand eines leicht bedienbaren „5-Sterne-Systems“ bewertbar sind und keine Texteingabe erforderlich ist, steht der Aufwand klar im Schatten des Nutzens. Dass wir seit Einführung der Bestellbewertung durchweg positives Feedback dazu erhalten, unterstützt diese These“, so Christian Koeper weiter.

Quelle: SAITOW

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top