Reman-Turbolader von BORG Automotive

Veröffentlicht am 20.04.2021

BORG Automotive, der größte unabhängige Wiederaufarbeiter in Europa, stellt dem Aftermarket ab sofort ein neues Turbolader-Sortiment bereit. Unter den Marken Elstock, DRI, TMI und Lucas biete es Handel und Werkstatt OES-Qualität, hohe Marktabdeckung, hohe Lieferfähigkeit und wettbewerbsfähige Preise.

Bislang umfasste das Gesamtprogramm von BORG Automotive acht Produktgruppen: Bremssättel, Anlasser, Lichtmaschinen, Klimakompressoren, AGR-Ventile, Servopumpen, Lenkgetriebe und Lenksäulen. Nun kommt mit Turboladern eine neunte Produktgruppe hinzu. Sie erweitert das ohnehin schon breit aufgestellte Portfolio und stärkt die Position des Unternehmens im Ersatzteilmarkt – denn sie ist bereits die zweite Produktgruppe mit Fokus auf der Reduktion, Reinigung und Optimierung von Abgasen.

Die neue Produktgruppe umfasst mehr als 700 Referenzen für Personenkraftwagen und leichte Nutzfahrzeuge. Für mehr als 117 Millionen Fahrzeuge in Europa bietee sie Ersatzteile in der Qualität neuer Originalteile. Der Grund: Wie bei allen Austauschteilen von BORG Automotive handelt es sich bei den Turboladern um originale Altteile, die nach aktuellsten Standards wiederaufgearbeitet werden.

Aufbereitung in Spanien

Für die Wiederaufarbeitung ist BORG Automotive Spanien verantwortlich. Die Tochtergesellschaft von BORG Automotive ist der größte europäische Wiederaufarbeiter von Turboladern für Fahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen und verfügt über langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Ihr Werk in Pamplona ist nach den Qualitätsnormen ISO 9001:2015 und IAFT16949 sowie nach Umweltmanagementnorm 14001:2015 zertifiziert: den Fachstandards in der Automobilproduktion. Darüber hinaus verfüge das Werk über eine hohe und flexible Produktionskapazität.
BORG Automotive Spanien bereitet ausschließlich Altteile von OE-Herstellern auf und deckt damit alle wichtigen Fahrzeugmarken und Fahrzeuge ab. Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) sind ebenso im Sortiment zu finden wie elektrisch gesteuerte Turbolader.

Der Wiederaufarbeitungsprozess sei auf höchste Gründlichkeit ausgerichtet: Jeder Turbolader wird zerlegt, gereinigt und eingehend geprüft. Ist er für eine Aufarbeitung geeignet, tauscht BORG Automotive Klein- und Verschleißteile aus. Die verwendeten Ersatzteile stammen überwiegend von renommierten Tier-1- und Tier-2-Zulieferern. Schließlich muss jeder Turbolader vor der Auslieferung mehr als 30 Tests nach Herstellervorgaben durchlaufen und wird im simulierten Straßenbetrieb auf einwandfreie Funktion geprüft.

„Wir bieten mit unserer neuen Produktgruppe ab sofort auch Turbolader in erstklassiger Qualität an. Das bringt allen etwas: Handel, Werkstatt und Fahrzeugbesitzer profitieren von einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis und die Kreislaufwirtschaft profitiert von aufgearbeiteten Produkten“, sagt Ivan Mikkelsen, Commercial Director bei BORG Automotive.

Alle Turbolader seien ab sofort für Handel und Werkstatt verfügbar und könnten in TecDoc und in den Webshops von BORG Automotive nachgeschlagen werden. Auf Wunsch erfolge eine einbaufertige Lieferung innerhalb von rund 24 Stunden inklusive zwei Jahre Garantie ohne Kilometerbegrenzung. Quelle: BORG Automotive

Rate this post

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag

scroll to top